Chrome, Facebook Bug?; YouTube Bug?

  • 1. Problem:Also ich benutze als Internet Browser Google Chrome und immer wenn ich den Pc starte und ich Chrome öffne und dann auf die Facebook Seite gehe, dann hängt sich Chrome immer für ne halbe Minute auf und das ist echt nervig. Das tritt aber nur beim ersten mal nach dem Pc start auf.
    Kennt ihr auch das Problem?
    Ist das ein Bug?
    Kennt ihr die Lösung?



    2. Problem:
    Also immer wenn ich auf YouTube bin und Videos von großen Let's Playern mit mehreren tausend abbonenten (z.B.: Gronkh oder GLP, usw.) kann ich die Videos mit unserer 16k Leitung ohne vorladen manchmal in 1080P ruckelfrei gucken.
    Wenn ich aber jetzt bei kleineren Let's Playern Videos gucken will lädt das Video meistens nur sehr sehr langsam in 360P vor oder es will garnicht laden.
    Ist das ein Bug? Oder ist das von YouTube gewollt?
    Kennt ihr die Lösung?
    Würde mich über eure antworten freuen.

  • Zudem ersten: Wenn du Chrome direkt öffnest bevor alle anderen Prozesse oder weitere größere Prozesse im Hintergrund am laufen sind (als wäre Chrome als Prozess nicht groß genug) dann ist es selbstverständlich dass es zu Rucklern kommt, egal bei welcher Website.


    Zum zweiten:
    Lädt man bei YouTube hoch so wird es eingebettet und als "RAW"-Datei aus dem Player wiedergegeben (heißt Rohdatenformat, in dem Fall: Video + Player). Je nachdem wie der oder diejenige Lets Player(in) das Video konvertiert bzw. gerendert hat, gibt es eine unterschiedliche Datenmenge bzw. Dateigröße der Videodatei. Ein 400MB großes Video lässt sich mit einer 16.000er Leitung besser gucken als ein 2.4GB großes Video bei der gleichen Leitung! (Variiert je nach Programm, Rendertyp in der Ausgabedatei)

    Ich bin inaktiv und werde auch nicht wieder kommen. Ich bedanke mich für die schöne Zeit, die netten Leute und die Bekannt- und Freundschaften, die hier geschlossen wurden.


    Vormals bekannt als "drummerking96" oder "Tuga_".



    Mitglied: 10.04.2012 - 27.09.2015
    Staffmember: 10.10.2013 - 27.09.2015

  • Zudem ersten: Wenn du Chrome direkt öffnest bevor alle anderen Prozesse oder weitere größere Prozesse im Hintergrund am laufen sind

    Es ist egal wann ich Chrome öffne, auch wenn alle Prozesse offen sind hängt sich auch wirklich nur Facebook auf und nichts anderes, ich kann Videos auf YouTube gucken und in einem neuem Tab Facebook öffnen und es hängt sich trotzdem erstmal alles auf.


    Zitat

    Ein 400MB großes Video lässt sich mit einer 16.000er Leitung besser gucken als ein 2.4GB großes Video bei der gleichen Leitung!

    Aber es lädt ja auch noch nicht mal bei 360p vor.

  • Nun, ich kenne deine technischen Daten nun nicht. Aber wenn du den Task-Manager öffnest wirst du sehen dass Chrome viele Prozesse hat. (Für jedes AddOn ein Prozess)
    Da aber wirklich nur Facebook bei dir hackt fallen mir nur 2 Gründe ein, aber ich bin mir da nicht mal zu 30% sicher.


    1. Facebooks-Sicherheitssystem:
    Theorie: Die Sicherheit deines Accounts bestimmt sich zu Teilen auch aus den Seiten die du geliked hast und diese werden dir dann eher angezeigt als die andere Status.
    (Ja ist richtig geschrieben ansonsten verklagt Duden.de)
    Womit Google Chrome ein kleines Verarbeitungsproblem hat. Aber dann müsste es auch bei anderen Webbrowsern der Fall sein.
    2. Zu viele zu aktualisierende Feeds von Facebook:
    Theorie: Zu viele Seiten die nahezu viele Informationen im Minutentakt posten, ebenso hier müsste das Problem auch bei anderen Webbrowsern auftreten.
    Demnach wäre es ein Verarbeitungsproblem mit dem Arbeitsspeicher der für sehr kurze Zeit die Daten verarbeiten muss und deswegen das Programm keine Rückmeldung mehr von sich gibt.


    Dies sind beides Theorien, sie müssen nicht stimmen. So könnte ich mir es zumindest erklären! Ob es stimmt, ist etwas anderes.


    Zu dem YouTube Problem:
    Liegt alles an der Dateigröße: Die verschiedenen Qualitäten entsprechen auch verschiedenen Dateigrößen.
    Beispiel: Das 360p-Beispiel wurde auf 720p-HD Ready gerendert und hochgeladen. Endprodukt: Ein 15min Video 1.2GB.+RAW & Player-Einbettung. (Maße des Videos: 1280x720)
    Das Maß "360p" bedeutet auf YouTube: 640x360. Man es nicht direkt /2 nehmen aber etwa und etwa draufrechnen. Also etwa ~630MB. Wäre in dem Fall trotzdem größer. Die Verarbeitung liegt dann an dem Kanal und dieses Problem hatte ich zu meiner Anfangszeit wo ich Videos gemacht hatte auch. Ich hatte damals nicht viel Ahnung so das ein 2 Minuten Video schnell mal 800MB wurde. (Habe damals die Rohaufnahme von Fraps stumpf durch den Windows Movie Maker gezogen, Qualität dementsprechend & eine sau große Datei)

    Ich bin inaktiv und werde auch nicht wieder kommen. Ich bedanke mich für die schöne Zeit, die netten Leute und die Bekannt- und Freundschaften, die hier geschlossen wurden.


    Vormals bekannt als "drummerking96" oder "Tuga_".



    Mitglied: 10.04.2012 - 27.09.2015
    Staffmember: 10.10.2013 - 27.09.2015

    Einmal editiert, zuletzt von Kaffeekaiser () aus folgendem Grund: YouTube-Problem

  • Ok Danke erstmal, aber das mit Facebook ist wirklich nur bei Chrome.
    Ja, das bei YouTube ist aber auch bei deinen LPs so bei 360P dauert es bis es vorlädt, nur 240p geht ohne stundenlanges vorladen.
    Es ist aber auch manchmal so das es dann doch geht, aber meistens nicht, obwohl ich davor ein 15min Video in 1080p ruckelfrei gucken konnte.

  • Also variiert es je nach Kanal. Ich kann bei meinem (inzwischen alten) Kanal garantieren dass bei mir die Videos nicht groß sind. o.O


    Egal: Das sind dann ziemlich komische Bugs und manchmal hilft es auch die Taste "F5" zum Aktualisieren der Seite zu drücken. Manchmal geht es dann auch (kenn ich von meinem Arbeitscomputer in der Schule ._.)

    Ich bin inaktiv und werde auch nicht wieder kommen. Ich bedanke mich für die schöne Zeit, die netten Leute und die Bekannt- und Freundschaften, die hier geschlossen wurden.


    Vormals bekannt als "drummerking96" oder "Tuga_".



    Mitglied: 10.04.2012 - 27.09.2015
    Staffmember: 10.10.2013 - 27.09.2015