Frage des Monats: Juli 2014

    • Offizieller Beitrag

    Es ist Dienstag! Es ist Juli! Es ist der Erste! Was sagt uns das? Ich brauche eine neue Frage! Und weil mir nix gescheit's eingefallen ist, mal etwas, das eurem Interessensgebiet entsprechen dürfte:


    Was ist dein Lieblingsspiel?


    Jeder darf mitmachen, auch Teamler. Wenn ihr das Spiel schon haben solltet oder nicht gewinnen wollt, wäre es nett, wenn ihr das mit in den Beitrag schreiben würdet, sodass es jemand anders bekommen kann. Meine Antwort wie immer im Spoiler. Ja, ich weiß, so was ähnliches habe ich schonmal gefragt. Aber euer Lieblingsspiel muss man ja vielleicht nicht unbedingt gespielt haben ;)



    Zu gewinnen gibt es diesen Monat Castle Crashers, ein recht hübsches Indie-RPG. Diesmal nicht von mir, sondern direkt von pixelsheep_ - dafür ein ganz dickes Danke!



    Regeln (neuer Punkt!)

    • Die Gewinnerin bzw. der Gewinner wird (planmäßig) am 01.08.2014 zufällig ausgewählt. Auf das Datum gebe ich vorsichtshalber keine Garantie, aber jannl erinnert mich ja sicher.
    • Jeder Kommentator bekommt maximal ein Los, unabhängig von der Zahl der Beiträge. Ich behalte mir vor, inhaltslose/unpassende Beiträge auszuschließen.
    • Kein Lästern und bitte vor allem keine Sprüche wie "Häää? Warum machstn das kann ich voll nich nachvollzihn".
    • Beiträge, die über anderer Leute Beiträge lästern, Offtopic oder sonstwelcher unzugehörigen Irrsinn, kommen nicht mit in den Pott. (Ich wiederhole mich)
    • Niemand ist vom Gewinn ausgeschlossen. Außer Familienmitgliedern. Und mir. Aber das tut nichts zur Sache.
    • Sollte der Gewinner des Vormonats gewinnen, lose ich nochmal. Jeder soll seine Chance bekommen.
    • Ich behalte mir vor, die Regeln noch zu ergänzen, wenn noch was wichtiges aufkommt.
    • Kein Rechtsanspruch auf garnichts.


  • Mein lieblingsspiel ist ... eigentlich Minecraft :D
    Man kann bauen was man will und mit seinen Freunden auf Servern
    zocken. Es ist zwar ein "Pixel-Spiel" aber macht Spaß und das kann
    nicht jedes Spiel. ;)

  • Oh mein Gott, du darfst solche Fragen nicht stellen. Ich habe so viele Spiele die ich gerne gespielt habe/spielen würde.


    [Blockierte Grafik: http://www.gamesforgamers.de/wp-content/uploads/2013/10/286px-Ednabrichtaus-logo.png
    Zum Einen, bereits erwähnt, die noch unvollendete Edna-Reihe aber auch Deponia ist super. Der Humor ist einfach spitze und die Gegenden und Schauplätze gut gezeichnet.



    [Blockierte Grafik: http://www.kalypsomedia.com/de/news/images/t4_logo.jpg
    Die Tropico-Reihe ist auch sehr schön vor allem die Musik ist gut, aber auch der Humor ist super. Es macht doch immer wieder Spaß Penultimo bei seinen tollen und total sinnvollen Reden zuzuhören und seine unglaublich geschickten diplomatischen Züge nachzuvollziehen. Und Lamas. Alles ist besser mit Lamas.



    [Blockierte Grafik: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/0/03/Valiant_Hearts_art.png
    Seit Gronkh auch Valiant Hearts, das super Action-Adventure, aufgebaut ein bisschen wie Deponia und es vermittelt neben den vielen Rätseln super den Ersten Weltkrieg der in der Spiele-Branche und auch der Schule viel zu kurz drankommt. Es ist eine unglaubliche Geschichte und sie zeigt einem die schlimmen aber auch guten Momente dieses großen Krieges. Man leidet mit den Protagonisten mit und erlebt ihre Geschichten und nebenbei auch die vieler anderer durch die vielen Briefe die man findet und lernt nebenbei auch etwas.



    [Blockierte Grafik: http://icons.iconarchive.com/icons/3xhumed/mega-games-pack-32/256/LEGO-Star-Wars-II-3-icon.png
    Es war mein allererstes Spiel und ich habe Stunden damit zugebracht zusammen mit Freunden, die NUR wegen dem Spiel zu mir kamen (^^), die Rätsel zu knacken und Unsinn zu bauen. Diese unglaubliche Welt, so groß für die damalige Zeit in der man herumlaufen und Unsinn machen konnte und nicht nur auf Knöpfe drückte und dann immer nur geradeaus laufen konnte. Und seine eigene Figur konnte man erstellen und hach schöne Zeiten. Wieso werde ich nostalgisch ? Ich bin erst 15 !?


    "Whoa ich bin so GUT mensch !"


    -anonymer SG-Spieler

    4 Mal editiert, zuletzt von Petroman98 () aus folgendem Grund: kein gewinn oder doch und bilder

  • Ich hab eigentlich sehr viele Lieblingsspiele, aber an meisten ist es Stronghold Crusader.
    Weil es ist eines der aller ersten Computerspiele die je wirklich gesuchtet habe.
    Ich mag es einfach eine eigene Burg aufzubauen und sie zu verteidigen.
    Aber am meisten macht es mir Spaß zu zu sehen wie dann meine Armee zur Feindes Burg aufbricht um diesen zu töten.
    Bei mir entstanden immer große Belagerungen, weil ich immer eine große Armee aufbaute.


    Und Wobi, mir ist es egal ob ein anderer gewinnt, ich möchte bei der verlosung nicht mitmachen.

    das leben ist von grund auf beschissen aber was wir daraus machen ist uns überlassen.

  • Hatten wir das nicht schonmal? Naja...


    Warcraft 3: Super Strategiespiel ich liebe es einfach. Meiner Meinung nach eins der besten Kampf-Strategiespiele (Starcraft 2 werde ich mir auch zulegen)


    Bf 2/3: muss ich dazu was sagen? Abwechslungsreiche riesigen Schlachten und eine tolle spielmechanik


    Heroes and Generals: Super free2play 2 WK shooter der kein p2w is. Echte Waffen und Fahrzeuge, gute Inszenierung, viele Fahrzeuge, immer wieder Updates (neue "Klassen", Fahrzeuge, Waffen etc.)

    Minecraft: abwechslungsreich (Spielmodi), Super Communitys etc. (Ok mojang will alle Server abschießen um mit ihrem realms mehr Geld zu machen...)


    Und diverse Kartenspiele wie Schnautz ^^


    Ich verzichte wie immer auf den Gewinn ^^

  • Lieblingsspiel? Gute Frage. Ich habe kein direkte, da ich Interessen in verschiedenen Richtungen habe.


    Nummer 1: Banjo Kazooie - Reihe für N64 [Blockierte Grafik: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/a/ab/Banjo_Kazooie_logo.png]
    Ein Spiel aus dem Jump and Run - Adventure Genre. Es ist einfach eins der ersten Spiele, welches ich jemals gespielt habe und ich habe es SO oft auf dem N64 gespielt (insbesondere Banjo Tooie), so dass ich noch heute fast alles auswendig kann.

    Nummer 2: Halo
     [Blockierte Grafik: http://www.halopedia.org/images/c/c8/Halo_logo.png]
    Ein Shooter, dessen Story mich hingerissen hat. Die Story und das gesamte Spielgefühl passen einfach gut ineinander, was mich dazu brachte die Romane zu lesen. Es sticht meiner Meinung nach raus bei den ganzen anderen Shootern, wie z.B. Call of Duty oder Battlefield. Definitiv eine Top Reihe.


    Nummer 3: Pokemon [Blockierte Grafik: https://www.recess.net/wp-content/uploads/pokemon-logo-gottapokemonlogogif-njkadsb-snghum8u.gif]
    Jeder kennt es, viele lieben es. Ich denke ich muss nicht großartig was dazu sagen, es ist... einfach Pokemon! Ein Spieletitel, der seit 1997 existiert und noch dieses Jahr einen neuen Ableger bekommt, einfach unglaublich. Ein Spiel, dass mich schon mein ganzes Leben begleitet hat und durch welches ich nach meinem Umzug und als ich von der 2. in die 3. Klasse kam mir direkt meine ersten Freunde bescherte. Einfach ein Spiel, dass man einfach gespielt haben muss um sich eine Meinung zu bilden.


    Allesamt gute Spiele, die meiner Meinung nach welche der Besten sind. Ich verzichte auf den Gewinn, da ich Castle Crasher bereits besitze (Ist btw ein SEHR gutes Spiel, das man unbedingt mit einem Freund zocken sollte)


    PS: Wenn drumerking Bilder einfügen kann, kann ich das auch!

    I want to grow to be more like myself.

    Einmal editiert, zuletzt von Cubqueen () aus folgendem Grund: Bilder + PS

  • Das soll kein Doppelpost oder so sein ich hab ja nur ein Los. Ich am Tablet und das kommt mit dem Forum nicht zurecht deshalb muss ichs als zweiten Post machen, ich habs durchgestrichen, also ich mache doch mit, da ja zml viele auch nicht mitmachen. Ich verschenke es dann einfach an jmd ders will oder vllt behalt ichs auch.


    "Whoa ich bin so GUT mensch !"


    -anonymer SG-Spieler

  • Oh... das wird eine längere Liste :D


    Bioshock - Die Trilogie [Blockierte Grafik: http://abload.de/img/bioshock-logoe2kb2.png]


    Ein unfassbar toller Shooter mit eigener sehr ausgereifter Geschichte von den Büchern Ayn Rands. Ein schönes Modelling, Gameplay und die Atmosphäre machen Bioshock, gerade in den ersten beiden Teilen, zu einen melancholischen Horror-Shooter und schafft mit dem Wechsel zu Bioshock: Infinite und deren DLCs Burial At The Sea eine geniale Fortsetzung zu Bioshock I & II.


    Daedalic [Blockierte Grafik: http://abload.de/img/51265-daedalic_logobek0a.png]


    Hier besonders die Spiele: Edna bricht aus, Harveys neue Augen & die Deponia Trilogie. Eine immer sehr erwachsene Geschichte mit viel Humor (besondern die Collectors Edition mit den Kommentaren von Poki). Satire, Melancholie und ein immer trottelige Charaktere zeichnen Daedelic in so gut wie jedem Spiel aus deren Produktion aus.


    The Elder Scrolls: Skyrim [Blockierte Grafik: http://abload.de/img/skyrimn4ki0.png]


    Bethesda beweist seit TES IV: Oblivion immer mehr, was sie als Publisher machen können - immer ein richtig gutes Spiel anzupreisen. Skyrim bietet nahezu unendliche Möglichkeiten, schöne Landschaften, ein sehr großes Skillsystem, fantastisches Modelling & Texturen, gute Quests & Geschichten in der Fantasy-Welt von Himmelsrand - es ist Skyrim - das reicht als Argument :D


    WOLFENSTEIN: The New Order [Blockierte Grafik: http://abload.de/img/wolf_id_symbol_redwukww.png]


    Zitat von gamestar

    Endlich wieder ein guter Ego-Shooter


    Wo man nur recht geben kann. Wieder Bethesda und aus dem aus id interactive hat man Wolfenstein wieder mal alle Ehre gemacht, die es seit dem ersten Wolfenstein gepackt hat. Eine historische Hardcore-Variante der Technik, was passiert hätte NS-Deutschland während des zweiten Weltkrieges einen hohen technischen Fortschritt erreicht - der wenn man sich ein wenig in dieses Spiel reinfindet - ersichtlich ist und nahezu gar nicht mal so unwahrscheinlich geworden wäre.


    Garry's Mod [Blockierte Grafik: http://abload.de/img/garrysmod1g1jkq.png]


    Garry's Mod ist das mit Abstand schwierigste und gleichzeitig das beste Sandbox-Spiel aus diesem Genre. Mit der Integrierung des Steam-Workshops, fügt man unendliche Möglichkeiten an Fahrzeugen, Waffen, NPCs, Welten, Custom Storys als allen Genres und geniale Gamemodes wie Trouble in Terroristtown, PropHunt, Murder, etc. hinzu. Dazu kommen die tausenden an Möglichkeiten seine ganz eigene Map zu erstellen und mit möglichst vielen Funktionen zu übersähen.


    Last, but not least:
    Minecraft [Blockierte Grafik: http://abload.de/img/minecraft_logo_by_ale1cjhh.png]


    Der Hype um Minecraft scheint unvergänglich, und dies (trotz EULA-Auffassung) auch zurecht.
    Minecraft bietet eine kleine RPG-Story im Single Player im recht minimalistisch gehalten Look und Klötzchen-Grafik. Man will bauen, man will farmen, man will kämpfen und alles unterschiedliche aus Minecraft rausholen was auch nur möglich ist. Ich spiele Minecraft fast 3 Jahre lang und ist damit mit Abstand, dass von mir ab längsten gespielte Spiel überhaupt.


    Weil ich im Juni schon gewonnen habe, nehme ich natürlich nicht am Gewinnspiel teil :)

    Ich bin inaktiv und werde auch nicht wieder kommen. Ich bedanke mich für die schöne Zeit, die netten Leute und die Bekannt- und Freundschaften, die hier geschlossen wurden.


    Vormals bekannt als "drummerking96" oder "Tuga_".



    Mitglied: 10.04.2012 - 27.09.2015
    Staffmember: 10.10.2013 - 27.09.2015

    5 Mal editiert, zuletzt von Kaffeekaiser () aus folgendem Grund: Grafische Anpassung :)

  • In erster Line wohl Minecraft, aber Skyrim und Thief spiele ich ebenfalls gerne.

  • Da muss ich mich wohl als Oldie outen.


    Meine Lieblingsspiele sind und waren neben Minecraft:


    ** Dungeon Keeper 2


    ** C&C Generals


    ** Serious Sam Reihe


    ** Stronghold 1


    Manchmal wenn es mich packt, zocke ich eines dieser Games nochmal durch.

    "Der Computer rechnet vor allem damit, dass der Mensch denkt." Helmut Heugl

  • Definitiv League of Legends bei mir. Da kommt so alles zusammen: Taktik, Teamgeist und vorallem auch Skill :)
    Minecraft ist es nicht weil sie mir viel zu viele Sachen reingepackt haben. Beta war am geilsten!
    Ansonsten hab ich noch um die 1000 Stunden Team Fortress 2 gespielt. Grundsätzlich anders als LoL aber man brauch die gleichen Sachen :)

    Sometimes I feel like a nut.
    Sometimes I don't.

  • Die (fast) gleiche Liste vom letzten Mal :P[Blockierte Grafik: http://www.pokewiki.de/images/thumb/e/ee/Pok%C3%A9mon_Rot.jpg/250px-Pok%C3%A9mon_Rot.jpg][Blockierte Grafik: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/5/51/Ffixbox.jpg][Blockierte Grafik: http://actionlines.files.wordpress.com/2011/11/alttplogo_hbtv.jpg][Blockierte Grafik: http://n64media.ign.com/n64/image/object/010/010494/supersmashbox.jpg][Blockierte Grafik: http://doc.ubuntu-fr.org/_media/applications/jeux/aoe2_aok.jpg][Blockierte Grafik: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/c/ce/Vice-city-cover.jpg][Blockierte Grafik: http://board.raidrush.ws/anhang/45243/Worms_World_Party_Pal.jpg]

    Ich mag im Übrigen nicht an der Auslosung teilnehmen, finde die Vorschläge hier aber super! ..muss mir das eine oder andere mal anschauen. ;D

  • Ich spiel z.Z. Nur Watchdogs und PayDay2!! Mega geil und macht einfach Fun. Obwohl ich PayDay2 nur Multiplayer und Watchdogs nur Singleplayer spiele ^^

    MfG Steffi


    Rennschnitzel ...
    der Ort an dem man mit Fremden zusammen trifft und diese bald seine Freunde nennt ;)

  • Mein Lieblingsspiel? Neben Minecraft in allen Formen und Farben bin ich ein riesiger Fan der Bioshock-Reihe, totaler Pokémon-Fanboy und stolzer Besitzer des Spiels Super Smash Bros Brawl für die allererste Wii.

  • Minecraft natürlich! :D
    Denn mit Mods und etc. hat man in diesem Spiel ALLE möglichkeiten und wenn es den Mod nicht gibt...dann muss er in der Zukunft mal erstellt werden ;D

  • Mein Lieblingspiel ist natürlich Minecraft. Am anfang (in der alpha) dachte ich nur "Ach das ist doch nur so ein scheiss Pixelspiel" aber es ist einfach genial. Man kann einfach alles machen. :P