Frage des Monats: August 2014

    • Offizieller Beitrag

    Es ist Freitag und August und ich hätte fast selbst an die neue Frage gedacht! Die Frage dieses Mal… aus Gründen:



    Welchen Beruf würdest du gerne ausüben bzw. was ist dein Traumberuf?


    Jeder darf mitmachen, auch Teammitglieder. Wenn ihr das Spiel schon haben solltet oder nicht gewinnen wollt, wäre es nett, wenn ihr das mit in den Beitrag schreiben würdet, sodass es jemand anders bekommen kann. Meine Antwort wie immer im Spoiler.


    Zu gewinnen gibt es diesen Monat Data Hacker: Initiation, ein RPG. Keine Ahnung, was für eins oder ob es gut ist - ich habe es selbst noch nicht gespielt.



    Regeln

    • Die Gewinnerin bzw. der Gewinner wird (planmäßig) am 01.09.2014 zufällig ausgewählt. Auf das Datum gebe ich vorsichtshalber keine Garantie, aber irgendjemand erinnert mich sicher.
    • Jeder Kommentator bekommt maximal ein Los, unabhängig von der Zahl der Beiträge. Ich behalte mir vor, inhaltslose/unpassende Beiträge auszuschließen.
    • Kein Lästern und bitte vor allem keine Sprüche wie "Häää? Warum machstn das kann ich voll nich nachvollzihn".
    • Beiträge, die über anderer Leute Beiträge lästern, Offtopic oder sonstwelcher unzugehörigen Irrsinn, kommen nicht mit in den Pott. (Ich wiederhole mich)
    • Niemand ist vom Gewinn ausgeschlossen. Außer Familienmitgliedern. Und mir. Aber das tut nichts zur Sache.
    • Sollte der Gewinner des Vormonats gewinnen, lose ich nochmal. Jeder soll seine Chance bekommen.
    • Ich behalte mir vor, die Regeln noch zu ergänzen, wenn noch was wichtiges aufkommt.
    • Kein Rechtsanspruch auf garnichts.


  • Würde gern auch etwas in Medien/Technik machen ;D Bin aber noch nicht ganz zum Richtigen für mich gekommen.

    MfG Steffi


    Rennschnitzel ...
    der Ort an dem man mit Fremden zusammen trifft und diese bald seine Freunde nennt ;)

  • Atm. 2


    Fachinformatiker (beide Zweige): vielfältige Aufgaben und mein interessebereich.


    Mediengestalter (auch beide Zweige): interessiert mich einfach mannbare wahrscheinlich nicht gut genug zeichnen (vor allem Menschen und Tiere rest bin ich auch nicht übertreiben gut)

  • Ich bin mir noch nicht ganz sicher :
    1.Ich habe darüber nachgedacht Sportlehrer zu werden da ich viel mit Sport zu tun habe, es mir Spaß macht und ich mich gut mit ich sage mal "Menschen" verstehe.
    2. Ich habe aber auch darüber nachgedacht Arzt zu werden weil ich gerne anderen Menschen helfen würde. (nur ein Problem hab ich da noch: ich habe Angst vor Spritzen)

  • Mein echter Traumberuf liegt da eindeutig in der Game-Branche.
    Gamedesiger bzw. Grafiker wäre durchaus etwas bei dem ich jetzt noch aufblühen würde.........aber damals gab es solche Gameakrademieen wie heute nicht und "Gamedesiger" war kein anerkannter Beruf dem man "erlernen" oder gar "studieren" konnte.
    Da hat man es denke ich heute deutlich einfacher.


    Jetzt bin zum einen zu alt und zum anderen auch zu gebunden um mich in der Branche überhaupt noch beweisen zu können bzw. darin noch Fuß zu fassen.


    Also mache ich jetzt mal meine Job weiter und wenn ich aus meinem "Motivations-Loch" heraus komme dann auch etwas tiefgehner weiter um den CEH oder gar den OSCP zu machen.

  • Liebe Freunde!


    Ich bin gelernter Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik mit der Spezialisierung Faserverbundwerkstoffe,
    arbeite aktuell im verwaltenden Bereich des Betriebsschutzes - mit der Funktion des Vorgesetzten für Reinigungs-, Sicherheits-, Geländeinstandhaltungs- und Geländepflegepersonal - einer Forschungseinrichtung mit deutlich mehr als 1000 Mitarbeitern, also nochmal was anderes, aber ich möchte mit keinem der beiden Berufe ewig weitermachen, obwohl mir die Verantwortung für reichlich Personal und enormen Material-, Maschinen- und Gegenstandswerten sehr zusagt. Ich möchte etwas, was noch spannender ist.
    Natürlich ist das nicht leicht, da ich hier sehr nah an futuristischen Entwicklungen und großartigen Forschungsfortschritten bin. Letztendlich möchte ich nicht nur ein Teil der Forschungsermöglichung sein, sondern selber großartiges gestalten und entwicklen.


    Da ich aber zugleich den Bürojob bevorzuge, habe ich mich auf den Beruf des


    Informatikers


    fokussiert. Es ist mein Ziel, etwas zu realisieren, etwas zu generieren, was viele Menschen nutzen. Daher suche ich Anschluss an die Anwendungsentwicklung.
    Nun habe ich überlegt, ob ich eine Ausbildung mache, bin jedoch zum Entschluss gekommen, dass das nicht mein Ziel sein kann.
    Ich habe mich schonmal geringer definiert, als nötig, den Fehler möchte ich nicht nochmal begehen. Daher ist das Studium der einzig richtige Weg.


    Natürlich, heute wird es immer schwerer, sich mit einem Studium zu behaupten, da immer mehr studieren. Jedoch habe ich Vorteile, obwohl ich mir sehr sicher bin, dass meine Fähigkeiten für große Ziele ausreichen. Denn ich habe die Basis einer Ausbildung, Berufserfahrung und kenne Verantwortung und Personalführung in großem Maßstab.


    Nun bin ich etwas detaillierter gewesen, als gefordert, jedoch finde ich es persönlich interessant, dass die Berufswahl auch mehr oder weniger in die Hose gehen kann und dass man auch verantwortungsvolle Arbeiten ausführen kann, obwohl man einen ganz anderen Beruf gelernt hat.
    Jeder sollte sich immer Gedanken um seine Zukunft machen. Egal, ob man schon einen Beruf erlernt hat, oder nicht. Macht das, was euch Spaß macht. Informatiker macht auch nicht jedem Spaß, da es sehr anstrengend werden kann. Gerade wenn man sowas wie ein Studium in dem Bereich anstrebt. Denn dann muss man Mathe büffeln, bis man olivgrün wird.




    Trotz meiner vielen Worte möchte ich auf einen möglichen Gewinn verzichten. Möge das Spiel einen Besitzer finden, der damit auch etwas anzufangen weiß. :)


    Howgh! :)

  • Öhm da gibt es vieles:



    Pilot - War früher eher ein Wunsch, welcher sich wahrscheinlich nicht erfüllen wird weil ich keine Lust habe (Ja ich bin faul) den ganzen Theoriequatsch zu lernen den man sowieso nur braucht wenn einem das Flugzeug abschmiert also selten.


    Ingenieur - Eher ein aktueller Wunsch warum genau weiss ich auch nicht.


    Architekt - Scheint mir ganz interessant zu sein weil ich halt gerne so Gebäude entwerfe oder baue, was man in Minekraft ja auch machen kann :O. Aber mein Vater ist Architekt und meint ich soll was anständiges machen. Doof.


    Informatiker - Sollen sehr gefragt sein und ich mag PCs. Aber erstmal in der Schule gucken wie das so ist.


    "Whoa ich bin so GUT mensch !"


    -anonymer SG-Spieler

  • Mehr oder weniger das, was ich gerade am machen bin. Informatik, am liebsten programmieren.
    Später würde ich gerne mal Game-Dev werden, da ich selbst gerne Games mag (Cpt. Obvious lässt grüssen).

    Zurück nach langer Pause 8)


    Twitter

    Steam


    Früher auch bekannt als: moneyboy17 & Excellsis

  • Berufswunsch: Kommunikationsdesign mit Schwerpunkt Grafik und Medien
    Sekundärer Berufswunsch: Busfahrer (ja, das meine ich ernst)


    Traumberuf: Filmregisseur

    "Look at all this life, oh bearer mine. There is so much left to burn... "

  • Berufswunsch: Mediengestalter/Grafiker: Bild und Ton


    Sekundär: Eventmanager im PR-Bereich


    Traumberuf: Siehe Berufswunsch ^^

    Ich bin inaktiv und werde auch nicht wieder kommen. Ich bedanke mich für die schöne Zeit, die netten Leute und die Bekannt- und Freundschaften, die hier geschlossen wurden.


    Vormals bekannt als "drummerking96" oder "Tuga_".



    Mitglied: 10.04.2012 - 27.09.2015
    Staffmember: 10.10.2013 - 27.09.2015