• Ay, ich bin auf der suche nach einen Mikrophone und einem Passenden Mischpult. Da ich die großen Headsets nicht sonderlich mag und In-Ear Varianten vom Mikrophone her ehr schlecht sind. bin ich zu dieser Entscheidung gekommen. Hat hier jemand Erfahrung damit?
    Rode Nt1a und Mischpult liege ich bei 200€. Gibt es da vielleicht etwas Gleichwertiges für weniger?


    Grüße

  • Hey
    also ich hatte anfangs ein T Bone Sc400 war aber leider defekt und hatte dauerrauschen :o
    -Seit dem besitze ich das Rode Podcaster womit ich sehr zufrieden bin..Kostenpunkt für das Mic ca. 160 Euro welches auch etwas größere
    Youtuber wie MrMoregame oder Rewinside benutzten
    -Ansonsten noch das AKG Perception 120 USB für 140 Euro oder das Blue Yeti für 120 Euro.
    Haben alles guten Sound
    Lg

  • Naja eigentlich nicht, da du für die nicht zwingend ein Mischpult brauchst, weil es ja USB-Mics sind :) Sonst ist das AKG halt echt den Preis wert.
    Bei dem Blue Yeti solltest du aufpassen, viele haben mit dem extreme Probleme da es angeblich erst einmal kompliziert ausgesteuert werden muss und es ziemlich groß ist :)
    Sonst eventuell das Rode NTUSB ( 155€ auch USB ) oder das Audio-Technica AT2020USB ( 125€ USB ). Sonst wenn du es doch lieber ganz billig haben willst kannst du auch zu den Mikrofons von AUNA greifen die für ihre Preise eine enorme Qualität haben und sogar fast an das Rode NT1A herankommen.
    Im Prinzip tun sich alle Mikros von den hier Aufgezählten nicht sehr viel. Wenn du wirklich eins mit Mischpult willst greif am besten zum Rode mit dem macht man nichts falsch, wenn ein Mischpult jetzt nicht zwingend notwendig ist nimm ein USB-Mikro dann kommst du billiger weg.
    Welches du schließlich nimmst bleibt deinem Geschmack und deinem Geldbeutel überlassen ^^


    Hier nochmal meine Favoriten:
    -http://www.amazon.de/Rode-Studioqualit%C3%A4t-USB-Kondensatormikrofon-Tischstativ-Popschutz/dp/B00KQPGRRE/ref=sr_1_22?ie=UTF8&qid=1419616945&sr=8-22&keywords=kondensatormikrofon
    -http://www.amazon.de/Audio-Technica-AT2020USB-cardioid-condenser-microphone/dp/B001AS6OYC/ref=sr_1_37?ie=UTF8&qid=1419617022&sr=8-37&keywords=gro%C3%9Fmembranmikrofon
    bekommst du sogar ein kleines Tischstativ bei beiden dazu :o

    ~Ich erzähle meiner Tochter von der Zahnfee, halbe Stunde später fallen Schüsse aus meinem AMG~

    Einmal editiert, zuletzt von stinkman1 () aus folgendem Grund: Zwei mics

  • Ich habe bisher leider nur schlechte Erfahrungen mit USB-Mikrofonen gemacht, mag an mir liegen, weiß man aber nicht :D
    Ich habe ein t.bone SC600 und Behringer Xenyx 802 und bin echt zufrieden damit.

    "Most good programmers do programming not because they expect to get paid or get adulation by the public, but because it is fun to program."
    ~Linus Torvalds