Fehlerhaftes Verhalten einiger User

  • Ich wollte mal ein Thema ansprechen :


    Ich finde es nicht ok von einigen Membern, andere member sei es mit fallen oder auf durch das übergießen mit Lava zu töten.
    Denn meistens kömmen die Verantwortlichen wegen mangelnder Beweise nur mit einer geringen Straft davon ( kein Vorwurf an Admins oder andere Teammitgliedern)
    Aber das ist in meinen Augen ein Problem , das wahrscheinlich jedem Member bereits wiederfahren ist .



    Es nervt nämlich Tierisch und ihr macht euch keine freunde damit.Und das schlimme ist ja , das man in den meisten fällen seine Items nie wieder sieht.
    Ich kenn mich zwar nicht so gut aus aber schätze mal , dass sich Situationen wie diese nicht mit einem Plugin verhindern lassen.
    Also nun an die Leute , die es scheinbar nicht schaffen ohne solche
    frevelhaften und verbrecherischen Methoden an ihre Items zu kommen LASST
    DAS .


    Wollte nur mal meine Wut etwas auslassen! wünsche euch allen schöne feiertage und ein schönes wochenendea , und noch viel spaß auf dem Server


    ihr könnt mir gerne eure Meinung dazu schreiben vielleicht seid ihr ja auch anderer ansicht , und könnt mich belehren.


    LG The_Trumper_2000

  • Ich kann dir teilweise zustimmen. Mir persönlich ist so etwas nur ein mal passiert. In über 2 Jahren. Aber man bekommt ja schon mit, dass dies ab und an passiert. Klar es ist nicht erlaubt aber wenn man nicht gerade eine Aufnahme laufen hat, ist es schwer zu beweisen. Aber ich denke man kann solchen Sachen ausweichen indem man aufpasst, dass man in der Farmwelt nicht verfolgt wird und nicht unbedingt Redstoneschaltungen in fremden Häusern aktiviert.

  • ..... und nicht unbedingt Redstoneschaltungen in fremden Häusern aktiviert.


    Steht es nicht in den Regeln das es verboten ist Fallen zu bauen in denen andere Spieler zu Schaden kommen bzw. durch diese sterben ?
    In diesem Fall wäre ja der betroffene gleich gefunden, die Frage stellt sich nur wie man dann auf das GS bzw. in das Haus gekommen ist.
    Sollte es im Haus sein liegt meiner Meinung nach der Fehler ebenfalls beim Besitzer, denn dieser sollte eigentlich die Pflicht haben die Türen zu sichern wenn er niemanden in sein Haus lassen möchte.

  • Ist mir auch schon so gegangen, dass ich in die farming gelockt wurde und dann getötet. Man hat halt leider fast 0 Beweise wenn einem sowas passiert. Und lauterzerto: Man kann ja in RL auch keine Falle aufstellen und dann sagen, wenn einer dran stirbt, dass er sie einfach nicht auslösen hätte sollen.

    Mit freundlichen Grüßen


    Truncti13


    Mall Shop #30! Viele gute Angebote und Mengenrabatt!

  • Oh man, solche Themen habe ich bestimmt seit 2 Jahren nicht mehr gesehen/gelesen.


    Schön das du es ansprichst, tatsächlich wird die Farming jedes Mal zu einen Ort von 1x1 Löchern, nicht abgesteckten "Mining-Plots" u. Ä. Dies versaut nicht nur den Spielspaß, da man oft sein wahrscheinlich schon gefarmtes Gut & Tools verliert, und es einen ziemlich zurückwerfen kann, wenn man in die (ich sag es jetzt mal direkt) dummen Aktionen von anderen Usern reinläuft/reinfällt.


    Gleichzeitig finde ich es sehr schade, dass einige Eliten & Champs offenbar ihre TPA-Rechte entweder ausnutzen oder User anlügen, um diese dann im Nether zu töten. Die Verwarnliste ist bekanntlich aktuell öfters damit in Beschlag genommen.

    Ich bin inaktiv und werde auch nicht wieder kommen. Ich bedanke mich für die schöne Zeit, die netten Leute und die Bekannt- und Freundschaften, die hier geschlossen wurden.


    Vormals bekannt als "drummerking96" oder "Tuga_".



    Mitglied: 10.04.2012 - 27.09.2015
    Staffmember: 10.10.2013 - 27.09.2015

  • Wie wäre es wenn ihr ein deathlog macht bei dem ihr per Befehl sehen könnt von wem ein Spieler die z.B. letzten 5 mal getötet wurde? Würde bestimmt helfen.

    Mit freundlichen Grüßen


    Truncti13


    Mall Shop #30! Viele gute Angebote und Mengenrabatt!

  • Denk ich auch net, aber finde einfach man muss selbst auch etwas vorbeugen wie lauterzerto schon gesagt hat. Klar ist es nicht gewollt über jedn zu denken denman net kennt, "Oh nein wenn ich mich zu dem porte tötet er mich", aber man sollte nicht einfach i-welche TP anfragen annehmen oder um ganz sicher zu gehen, vereinbart man einen Warp oder der jenige soll zu einem kommen, wenn man z.B. etwas von jemandem kauft oder geschenkt bekommt.


    Einfach bissel offene Ohren und Augen haben. Die Leute die sowas machen, sind sich zu schade selbst etwas zu erarbeiten und wenn man unvorsichtigt ist, vereinfacht man ihnen diese Faulheit einfach nochmal :/ Ist leider einfach so...wird es leider auch weiter geben

    MfG Steffi


    Rennschnitzel ...
    der Ort an dem man mit Fremden zusammen trifft und diese bald seine Freunde nennt ;)

  • Desweiteren kann man sich Commands wie /mvwho zu nutze machen und überprüfen wo sie sich grade befinden. Sollte das nicht mit den Angaben der Person übereinstimmen oder sie im Nether sein, könnte man dann ja auch misstrauisch werden.

  • Also,
    Ich gebe dir einen Tipp wie ich es verhindere, dass ich in der farmwelt getötet werde. Also ich bin ca ne halbe Stunde in eine Richtung gelaufen und habe dort ein home zu einer mine ein home zu einem Wald usw. ist simple aber es bringt viel und dass mit den 1x1 löchern is weniger geworden MFG McECO

  • Ich stimme dir zu, es ist mies wenn man "getötet" wird...



    Tipp :)


    Falls du eine Makrofunktion hast, leg dir /home xxx drauf, das rettet mich des öfteren falls ich von selber in die Lava falle...am besten Zuhause einen See anlegen, und ein home da rein...


    Bei 1x1 Löchern...naja da sind hald die Level weg.... aber der Befehl /back ist glaubich jetz für alle User benutzbar.