Die Wassertempel von Lacrima

  • Vor hunderten von Jahren beschloss eine kleine Gruppe Seefahrer die unbekannten Gewässer fernab jeder Zivilisation zu erkunden und stoß dabei auf die schöne Insel Lacrima. Fasziniert von der idyllischen Ruhe, die auf ihr herrschte blieben die Seefahrer und lebten fortan im Einklang mit der Natur um sie herum. Viele Jahre vergingen in denen sie sich dem Studium der vier Elemente - Luft, Erde, Feuer und Wasser - hingaben.


    Mit ihrem neu erlangten Wissen begannen sie bald mit dem Bau der Tempel, die sie dem Wasser widmeten, das sie auf diese Insel gebracht hatte. Sie statteten sie mit einer Schule zur Lehre der Elemente aus und schickten Missionare in die alte Welt zurück um allen von den Tempeln weit im Meer zu berichten.


    Durch sie kamen nach und nach immer wieder Leute, die sich ebenfalls dem Studium der Elemente widmen wollten. Viele von ihnen brachten Bücher und Gegenstände der alten Welt mit, mit deren Hilfe die Bibliothek und Hallen der Tempel gefüllt wurden. Aufgrund der Schätze die auf der Insel waren wurde sie im Lauf der Zeit mehrmals angegriffen, doch jedes Mal wurden die Angreifer wie durch ein Wunder beim Anblick der Insel bekehrt.


    So kamen auch Waffenmeister und Strategen auf die Insel und auch ihr Wissen wurde benutzt um die Bibliothek zu erweitern. Heute kommen Menschen aus aller Welt um sich in den Tempeln lehren und ausbilden zu lassen Es heißt ein einziger Tag auf der Insel vermag es die gebrochensten Menschen wieder glücklich zu machen.


    Auch ihr könnt die Insel Lacrima mit ihren Wassertempeln jetzt besuchen, einfach über /warp Lacrima.