Ich brauche einen neue Maus

  • Yo der der das liest!
    Also, ich brauche eine neue Maus :/ Deswegen wollte ich mir mal Meinungen einholen um meine Kaufentscheidung zu beeinflussen ;D


    Eigentlich für alles, aber hauptsächlich zocken (CS - Präzision wäre wichtig)
    Außerdem sollte sie recht groß sein, und nicht symmetrisch (Ist nicht das größte Problem)
    2-3 Makros an den Seiten wären auch nicht schlecht, und neben dem Mausrad wäre auch sexy ;D
    Budget liegt bei 80€ (Mehr ist sinnlos?)


    Vielen Dank schonmal!

    I never said I was perfect, see I never claimed to be - cuz perfect is perception. Perception is all that they can see

  • Kommt natürlich komplett drauf an was du so spielst.
    Für Shooter kann ich dir ganz klar meine derzeitige Maus empfehlen. Die ROCCAT Tyon wollte ich eigentlich schon haben als ich mir meine alte gekauft hatte, da war sie aber noch nicht draußen. Als sie dann raus kam habe ich sie mir sofort gekauft und war von der ersten Minute begeistert. Sie liegt gut in der Hand, die Tasten sind alle sehr gut gewählt und platziert. Zum Nachladen habe ich mir z.B. ein "R" auf die vordere Seitentaste gelegt und nutze diese ausschließlich. Ist sehr praktisch. Alle Tasten kannst du auch doppelt belegen durch die Easy Shift Funktion. Das ganze ist eine Funktion die ROCCAT mitlerweile in allen neuen Produkten einbindet. Wenn man, wie ich, z.B. auch eine Tastatur von ROCCAT hat, können diese untereinander kommunizieren und die Nutzung von Macros auf der Tastatur wird durch das betätigen der Easy Shift Taste an der Maus ermöglicht.
    Das sind alles Features des wirklich sehr schönen Treibers der ebenfalls für alle ROCCAT Produkte zur Verfügung steht. Von Macros über individuelle Tastenbelegung in doppelter Ausführung in bis zu fünf Mausprofilen, die auf einem Speicher in der Maus abgelegt werden, soll heißen man kann die Maus mit allen Settings mit nehmen, bis hin zu frei wählbarer und programmierbarer Lichtshow in allen Farben an der Maus selbst, lässt dieser keine Wünsche offen.


    Wer Spiele spielt die Alienware unterstützen, kommt hier auch auf seine Kosten. Durch eine Kooperation zwischen ROCCAT und Alienware, genannt AlienFX, lassen sich die neueren ROCCAT Produkte über die normale Software nutzen.


    Den Preis von 100€ finde ich auf jeden Fall gerechtfertigt. Wirklich eine extrem gute Maus die, für die Spiele die ich spiele, in erster Linie Shooter, konzipiert wurde und dort hervorragend anklingt. Seit 1,5 Jahren hatte ich noch nie ein Problem mit ihr und selbst wenn sie einmal kaputt gehen sollte, würde ich sie mir auf jeden Fall neu kaufen.


    ROCCAT Tyon (Amazon)



    Etwas schlichter aber auch sehr zu empfehlen ist meine vorherige Maus, die ROCCAT Kone XTD. Highlights sind hier das nach links und rechts kippbare Mausrad sowie eine kleine Box mit Metallgewichten, welche man von unten in die Maus einführen kann um sie individuell schwer zu gestallten. Auch hier hat man alle Vorteile des wirklich guten Treibers. Alle Tasten sind individuell anpassbar und lassen sich pro Profil 2 mal belegen. Interner Speicher blabla hier auch alles vorhanden.


    Preislich liegt sie ebenfalls bei 100€.
    ROCCAT Kone XTD (Amazon)


    Naja was bleibt sonst noch zu ROCCAT zu sagen? Ist eine deutsche Firma aus Hamburg. Dementsprechend quasi unkaputtbar und bis ins Detail perfektioniert.



    Genug Werbung gemacht.

    Einmal editiert, zuletzt von Bedrock1999 () aus folgendem Grund: .

  • Meine Empfehlung ist die Steelseries Rival Optical Mouse. Liegt preislich bei knapp über 50€ und ist super handlich für Gaming und Büro-Tätigkeiten, mit 2 Makro-Tasten an der Seite. Zusammen mit einem vernünftig großen Mousepad ist die super. Lässt sich außerdem je nach Spiel einstellen, mit speziellen Konfigurationsmöglichkeiten für CS:GO und Minecraft.


    [Blockierte Grafik: http://i.imgur.com/vr5P4fd.png]


    Amazon

  • Danke erstmal!
    also ich hauptsächlich Counter Strike ("CS"), Minecraft und noch andere Shooter, MMO überhaupt garnicht - deswegen wären so viele Tasten total unnötig.
    Außerdem mache ich viel mit Grafikdesign am PC wobei es da kaum Einfluss hat. (kp ob das irgendwie ne Rolle spielt)
    Ich werde morgen mal in der Stadt gucken ob die Größentechnisch passt.
    Allerdings ist der Preis echt krass für eine Maus, finde ich persönlich.


    lg

    I never said I was perfect, see I never claimed to be - cuz perfect is perception. Perception is all that they can see

  • Also bezüglich der Tasten kann ich dich beruhigen. Ich selbst nutze sie beim spielen eigentlich alle, ansonsten stören sie aber kein bisschen. Die Hand liegt sehr schön dazwischen und trotzdem ist alles leicht zu erreichen.
    Die 4 Tasten links und rechts neben der Maustasten z.B. habe ich mit 1-4 belegt. Für Battlefield wirklich genial. Man hat genau 2 Waffen und 2 Gadgets. Die Taste 4 auf der Maus kann ich extrem leicht drücken, auch während ich laufe, klettere, sonst was mache. Im Kampf ist so ein sehr schneller wechsel zwischen den unterschiedlichen Waffen möglich. Den sogenannten Finswitch, die Taste hinter dem Mausrad, lässt sich nach links und rechts neigen und wird von mir für Multimedia Macros genutzt. Die fordere Seitentaste zum Nachladen, die hintere Wahlweise für Ingame Voicechat oder Funktionen wie Laservisier/Lampe anschalten.

  • Äußerst empfehlenswert sind auch die Mäuse aus dem Gaming Segment von Logitech (http://gaming.logitech.com/de-de/gaming-mice).
    Alle der dort aufgeführten Mäuse sind optimal verarbeitet, haben gute Treiber und viele Funktionen. Je nach preislicher Vorstellung und deinen Wünschen wirst du dort definitiv eine zu dir passende Maus finden.


    Ich habe bereits die G700, G502 und G402 benutzt und benutze die G502 und G700 (die G402 hab ich, da sie nicht benutzt wird, verkauft) immer noch und bin äußerst zufrieden. Die G700 ist mittlerweile irgendwas um die 3 Jahre alt und ist schon etliche mal auf den Tisch gehauen worden oder runtergefallen und funktioniert immer noch einwandfrei.

    "Most good programmers do programming not because they expect to get paid or get adulation by the public, but because it is fun to program."
    ~Linus Torvalds

  • Dann möchte ich hier auch mal meinrm Senf dazugeben....


    Ich denke ich habe eine Maus, die dir evtl.gefallen dürfte.Es handelt sich hierbei ( wie oben von Bedrock schon erwähnt), um eine Gaming Maus von ROCCAT, nämlich die ROCCAT KONE PURE. Sie ist, wie du es auch wolltest, geschwungen, was ein gutes Handgefühl sowohl bei Spielen, als auch bei normalen Internet Durchstöberungen verspricht. Intergriert sind zwei zusätzliche Tasten an der Daumenseite, die man jedoch nicht unabsichtlich zu fassen bekommt, was meiner Meinung nach immer ein Vorteil ist.
    Was mir an dieser Maus sehr gut gefällt, ist dass das Mausrad in kurzen Abständen kleine “Stopper“ oder “Einraster“ hat. Dies ist besonders Vorteilhaft für Minecraft und auch CS:GO, da man sich so nicht so einfach verswitchen kann.


    Preislich müsste sie auf jedenfall in deinem Rahmen liegen.Ist auf jedenfall einen Blick wert.



    Mfg

  • [Werbung]


    Wenn du nach solch einer Maus suchst, kann ich dir die Logitech G700s wärmstens empfehlen.
    http://gaming.logitech.com/de-…ble-wireless-gaming-mouse


    Diese Maus erfüllt nicht nur deine Voraussetzungen, sondern hat auchnoch Makrotasten.
    Diese Makrotasten befinden sich neben dem linksklick (3) und in der Nähe des Daumen (4), und sind unglaublich nützlch für CS:Go und Shooter allgemein.
    Z.B. habe ich diese Tasten mit den Nummern 1 bis 6 und dann noch Alt (für Voicechat) belegt. Seitdem ich das gemacht habe, verwende ich das Mausrad überhaupt nicht mehr.


    Für mich ist diese Maus mit den Makros ideal, da es genau die notwendige Anzahl an Tasten ist und ich so deutlich schneller reagieren kann, ohne ausversehen zu weit zu scrollen.


    In der Logitech Software lässt sich einiges einstellen, von schnell bis prezise, sogar welche Bitrate verwendet werden soll.


    Diese Maus ist je wie du willst Kabel gebunden oder Kabellos, dies ist ein riesen Vorteil aus meiner Sicht.
    Was sehr nützlich für Websites, Photoshop etc sein kann ist die Tatsache, dass das Mausrad zwei "Modi" hat. Kein Scherz, einmal der ganz normale bei dem man ein schönes Gefühl für das Scrollen hat und einmal ein "freigestellter". Bei diesem Freigestellten Modus rollt das Mausrad noch mehrere Sekunden weiter wenn man es zuvor kräftig angedreht hat, das ist einerseits sehr witzig um durch die Waffen in CS zu switchen, als auch andererseits um bei Websiten den Inhalt zu überfliegen.


    Ich nutze diese Maus nun seit mehreren Jahren, der einzige Mangel den ich bisher erkennen konnte, war die Tatsache das sich ca 2x4mm Beschichtung in der Nähe meines Daumens abgelöst haben, das ist allerdings auch vollkommen irrelevant.
    Die Maus funktioniert noch wie beim ersten Tag und ich kann mich absolut nicht beschweren, falls sie eines Tages aber doch mal kaputt gehen sollte, werde ich mir vielleicht auch die Maus von Bedrock zulegen, dir würde ich bei dem Zielpreis von 80€ allerdings eher meine Maus empfehlen, je nachdem wo du guckst findest du auch billigere Angebote die unter 80€ liegen.
    [/Werbung]

  • Erstmal vielen Dank an alle!
    Ich werde mich heute entscheiden müssen - aber ich denke es wird jetzt kein großes Problem mehr^^

    I never said I was perfect, see I never claimed to be - cuz perfect is perception. Perception is all that they can see