Preisanpassungen im AdminShop

    • Offizieller Beitrag

    Wir benötigen eure Hilfe im AdminShop! Einige Preise scheinen stark veraltet und wurden schon lange nicht mehr an dem Markt angepasst. Ihr könnt uns hier auf Missstände hinweisen und Vorschläge für eine Anpassung machen. Beachtet jedoch: eine Anpassung hat immer mehrere Folgen. Die Preise sind für viele Jobs, den Handel zwischen Spielern und der allgemeinen Wirtschaft wichtig.


    Folgende Dinge werden wir nicht ändern:

    - der Diamantpreis. Wir halten an 50 Coins pro Stück fest.

    - sinnlose Erhöhung irgendwelcher häufig vorkommenden Items. Was nicht selten ist, hat auch keinen Wert


    Der AdminShop reguliert in vielen Fällen den Marktpreis eines Items.

    Nun seid ihr gefragt!

  • Ich würde den kompletten Adminshop - Verkauf rausnehmen. Dadurch müssen die User mehr tauschen und kaufen mehr in der Mall. Ich würde gerne wissen wie andere das sehen.

    I never said I was perfect, see I never claimed to be - cuz perfect is perception. Perception is all that they can see

    Einmal editiert, zuletzt von blzyy () aus folgendem Grund: Ich bin durch.

  • Eventuell den Steinziegel-Preis um 50 Coins steigern wie bei Glas weil man das Cobble eigentlich genauso brennen muss und es gleich viel bringt.

    Ich würde den kompletten Adminshop - Verkauf rausnehmen. Dadurch müssen die User mehr tauschen und kaufen mehr in der Mall. Ich würde gerne wissen wie andere das sehen.

    Außerdem würde ich einen roten Sand für ca. 250c/640 starten, da man diesen nicht für Glas verwenden kann sondern nur zum bauen oder eben verkaufen. (In der Mall kauft /verkauft den niemand)

    Zu Babystein:

    Also gegen diese Vorschläge bin ich überhaupt nicht dafür.

    Man bekommt für Cobble schon so genug Geld , wenn man ihn brennt, dadurch ist der Mehraufwand gerechtfertigt. Meiner Meinung nach sinkt dadurch auch noch mehr der Userhandel, da sich mehr auf das Farmen von Cobble konzentriert wird.


    Zu blzyy:

    Für diesen Vorschlag, sofern ich ihn richtig verstehe, bin ich auch dagegen. Nimmt man den gesamten Adminshop-Verkauf heraus, so neigt sich meiner Meinung nach die Wirtschaft dem Ende.

    Das mit dem roten Sand verstehe ich nicht so ganz. Ich hab das mal so aufgeschnappt, dass der Verkauf für roten Sand für den Stack 25c kosten soll. Mit deiner Aussage das man diesen nicht für Gals verwenden kann stimmt nicht ganz. Sehr wohl (wenn ich mich total irre) kann man diesen zu Glas brennen und dann wie gewohnt zu einem Stackpreis von 35c im Shop verkaufen.


    Meine Vorschläge zu dem Thema:

    - Verkauf von Quartzblöcken 45c/64

    - Verkauf von Mossycobble 10c/64

    - Verkauf von Endstone 10c/64

    - Verkauf von Glas auf 30c/64 reduzieren (Grund: Einfache Beschaffung)

    - Verkauf von Holzkohle auf / 50c/64 reduzieren (Grund: Keine Relation von Aufwand und Preis)

    Zitat

    Entbannungsanträge werden nur über das Ticketsystem behandelt!

    Einmal editiert, zuletzt von TobiasLP579 () aus folgendem Grund: Ergänzung

  • Adminshop Verkauf: B, Adminshop Ankauf: S

    So meine ich das.

    I never said I was perfect, see I never claimed to be - cuz perfect is perception. Perception is all that they can see

  • Ich würde den Preis für jegliche Wolle senken, da man diese ja einfach so in der Farmwelt beim Spawner farmen kann und der Preis dadurch keinen Sinn macht (wenn man zB etwas aus den Flatlands kopieren möchte, wo viel Wolle verwendet wurde).

    Zudem würde ich es gut fnden, wenn man im Adminshop auch Clay verkaufen kann. Der Preis für den Clay, den man nicht aus einem normalen Mesabiom gewinnt, könnte man auch höher machen als zB bei weißem, türkisen oder gelben Ton. Den Preis würde ich zwischen 10-30c/Stack setzen.

    Die Preise von die Tobas für den Endstone und die Quartzblöcke wären auch angemessen.

  • Cool währe es, wenn man die Lebensstatuen für 1.5K kaufen könnte, da viele oft sterben und das ein echt nützliches item ist.
    zudem hatte mal blzyy mal vorgeschlagen goldäpfen/OP Goldäpfel kaufen/zu verkaufen. und die XP flaschen. Das währen dann 4 items. Ein stand

  • Das Kaufen im AdminShop von Totems oder OP-Goldäpfeln würde ich nicht für sinnvoll finden. Wenn man einen niedrigen Preis nimmt, würden die Items an Wert verlieren. Wenn man einen hohen Preis nimmt, ist das ganze wieder unnötig und keiner wird den Shop benutzen.

    Goldäpfel im Adminshop zu verkaufen finde ich jedoch attraktiv.

    • Offizieller Beitrag

    Ein Verkauf durch den AdminShop ist unerlässlich. Der Handel bei den Spielern gibt teils nicht die Mengen und Möglichkeiten wie der AdminShop. Der AdminShop ist jedoch bewusst recht teuer ausgelegt, um den Handel zwischen Spielern nicht zu vernachlässigen.


    Wir kaufen im AdminShop einige Dinge an, um Coins in die Wirtschaft zu geben. Durch Grundstückskaufe/-erweiterungen kommen am meisten Coins wieder rein. Diamanten wären ohne den AdminShop auf dem Markt nur 20 Coins wert - wir wollten dennoch daran festhalten.


    Zu einer Besprechung habe ich aus den Vorschlägen folgendes notiert:

    - Ankauf von Quartzblöcken

    - Ankauf von Mossycobble

    - Ankauf von Endstone

    - Ankauf von Clay, unterschiedliche Preis für verschiedene Farben

    - Ankauf von Glas im Preis reduzieren

    - Ankauf von Holzkohle im Preis reduzieren

    - Ankauf von Goldäpfel

    - Verkauf von Goldäpfel

    - Verkauf von Wolle im Preis reduzieren


    EXP-Falschen im AdminShop anzukaufen macht keinen Sinn. Wir würden den Preis auf 5 Coins pro Flasche setzen. Hier regulieren wir nur den Höchstpreis von 80 Coins pro Flasche im Verkauf.


    Mit Ankauf ist gemeint, dass wir eure Items im AdminShop abnehmen, bzw. ihr dort Items verkaufen könnt.

    Mit Verkauf ist gemein, dass wir dort Items an euch verkaufen.


    Wann wir das besprechen/umsetzen kann ich leider nicht sagen.

    Ihr könnt weiter Vorschläge sammeln.

    • Offizieller Beitrag

    Holzkohle auf 50 Coins pro Stack ist ja weniger wert als wenn man das Holz als Planken verkauft. Dafür bekommt ihr schon 60 Coins pro Stack Rohholz!


    Andere Items, wie z.B,. Sand zu Glas, Cobble zu Stone (Brick) werden durchs brennen auch je 20 Coins teurer.


    Daher ist es auch gerechtfertigt, dass gebranntes Holz=Holzkohle mehr wert ist, als das Rohholz ;)

    • Offizieller Beitrag

    Wie wäre es eigentlich, Smaragde verkaufen zu können? Für 20/30c pro Stück oder so. Eigentlich braucht man sie ja "nur" für Villager.

    Sitpaul, da gibt es das Problem, dass Smaragde eine seeehr große Wertspanne haben. Die meisten Spieler müssen sie in der Farmwelt finden, während andere einfach nur 20 Karotten mit einem Villager tauschen mussen.

  • Also mit großen (2x2) Fichten, sehe ich keinen derartigen zeitlichen Unterschied, der die extremen Unterschiede zwischen Cobble/Stein zu Holz/Holzkohle/Planken mehr rechtfertigt. Mit dem Abbau von Sand kann man natürlich weder Holz noch Steine vergleichen. ;)

  • Und wenn man sich große Tropenbäume macht und mit Effi5 abbaut geht es noch schneller. Also meiner Meinung nach ist das bisschen unbalanced

    Mit freundlichen Grüßen


    Truncti13


    Mall Shop #30! Viele gute Angebote und Mengenrabatt!

    • Offizieller Beitrag

    Raten wir alle nur, oder habt ihr tatsächlich mal ne Stunde Holz fällen mit ner Stunde Cobble Farmen verglichen?


    Ist aber auch nicht nötig, Minecraft hat die dazu nötigen Datenwerte veröffentlicht.

    http://minecraft-de.gamepedia.com/Abbauen


    Falls ich das richtig gerechnet habe:


    Um 1 Holz abzubauen, benötigst du mit einer Dia Axt Eff V 0,1 Sekunden

    Um 1 Stein abzubauen, benötigst du mit einer Dia Axt Eff V 0,075 Sekunden


    dazu kommt die Zeit, die benötigt wird um wieder den Baum hochzuklettern, um ihn dann zeitsparend von oben zu fällen. Nicht jeder Spieler hat Flugrechte. Dazu kommt die Zeit, die benötigt wird um die Saplings wieder aufzuheben, die werden ja noch benötigt! Dazu kommt die benötigte Fläche, auf nem 22x22er GS kann nicht durchgehend Holz gefarmt werden. Ok, Etagenweise...aber das reduziert die Abbaugeschwindigkeit weiter.


    Beim Stein habt ihr dafür den Vorteil, dass ne ganze Menge deutlich hochwertigerer Materialien mit anfallen!

  • Dafür ist beim Minen das Inv schneller voll.

    I never said I was perfect, see I never claimed to be - cuz perfect is perception. Perception is all that they can see

  • Ein volles Inventar heißt nicht viel Geld. Beim minen (Viel Steine, Redstone, Lapis etc.) Sind nicht viel Wert. Ein Inv voll mit Holz ist durchaus mehr wert.

    I never said I was perfect, see I never claimed to be - cuz perfect is perception. Perception is all that they can see

    • Offizieller Beitrag

    Ja, ein Inv mit Holz ist mehr wert. Da aber deutlich länger benötigt wird um ein Inv mit Holz zu füllen... aber ich erkläre es gerne noch deutlicher, allerdings mit fiktiven Werten:


    60 Minuten, Inv mit Holz voll, Wert 1000 Coins

    30 Minuten, Inv mit Cobble und anderem voll, Wert 500 Coins


    Bei diesen fiktiven Zahlen wäre es sehr ausgeglichen. Ich denke, das doppelte porten und ggf. 2x im Adminshop verkaufen kann vernachlässigt werden...


    Als Miner kommt dann noch ein riesiger Vorteil dazu:

    Zur Happy Hour werden alle gesammelten Erze abgebaut. Das macht richtig dick Gewinn.