Wieso ich den Server verlasse: Kritik gegen den Server und seine Leitung

  • Hallo User und Teamtruppe


    seit dem 12. August begleitete mich der Rennschnitzel Minecraftserver durch meine Freizeit. In einem kleinen, doch sehr überschaubaren Rahmen lernte ich hier einige Leute kennen. Angefangen beim Big Boss Griepy, über die damaligen User Holint_Casazr und mo0n2k1 oder auch mittlerweile gute Bekannte, wenn nicht sogar schon Freunde wie z.B. joedalton17. Mit der Zeit kamen mehr und mehr User auf den Server, die Grundlegenden Strukturen, welche den Server so besonders machten in meinen Augen, veränderten sich stetig. Klar, die Zeit bringt veränderungen mit sich. Nach einer Weile verlor ich den Spass am Serverleben auf Rennschnitzel MC. Schon damals fühlte Ich mich nichtmehr wohl auf dem Server. Also blieb ich für eine Zeit dem Server fern.


    Ende des Jahres 2011 entschloss ich mich dem Server wieder einen Besuch abzustatten. Ich sah, wie mo0n2k1, Holint und auch Biggi sich in meiner Abwesenheit zum Admin hochgearbeitet haben. Die erste positive Rückmeldung. Ich bekam recht flott wieder ein GS, auch handelte Ich mir kurz darauf die erste Verwarnung ein, da Ich die geänderten Regelungen nicht gelesen habe. Hmpf, okay, Eigentor. Schnell den Regelkatalog durchgelesen, alles Verstanden ----> Los gehts! Alte Bekannte hat man schnell wieder getroffen und so langsam fügte Ich mich in eine Nische ein. Es war fast wie früher...fast.
    Mit der Zeit zeigten sich wieder neue Probleme auf. Ich muss dazu sagen, nicht alles war Teamverschuldet.
    Seien es die Versuche von Usern, den Server zu zerstören oder User die andere User gegeneinander ausspielen wollten. Ich nenne hier nurmal den allzuberühmten Assremmer und seine Sippschaft. Alles Probleme im alltäglichen Serverleben. Jedoch würden diese Probleme nicht auftreten, wenn es im Team die nötige Konsequenz geben würde. Manchmal muss man eben Entscheidungen treffen, die nicht jedem SChmecken. WIe auch immer. Nun zu meinem eigentlichen Problem:


    Die Gemeinschaft auf dem Server zerbröckelt immer mehr. Das "WIR" Gefühl, welches zum Beginn auf dem Server vorhanden war ist komplett zerstört. Es geht alles nur noch ums Geld. Es geht darum, der mächtigste User auf dem Server zu werden. Bauwerke in der Farming werden mutwillig zerstört, User werden gezielt in nicht vorgesehenen Bereichen getötet, nur um illegalerweise an wertvolle Gegenstände zu kommen. Muss das sein? Könnt ihr euch nicht vorher mal überlegen, wem ihr damit mehr Schadet? Letztendlich trägt hier JEDER auf dem Server eine Mitschuld daran, das hier alles auseinander Bricht. Es wird geflamed wenn jemand an der Preisschraube dreht. Tja, hättet ihr gesund gewirtschaftet würde diese Problematik nie auftreten, lieber CookieMonsterexe. Handel unter den Usern ist eine großartige Sache. Aber wenn man sich so auf das Geld versteift und der damit verbunden Herrschaft über Märkte muss man sich nicht wundern, das es in der Userschaft zu einer Revolte kommt und die damit verbundene Agenda, den Diktator zu stürzen. Sowas zerstört zum Beispiel das WIR Gefühl.


    Zu einer weiteren Sache: Die besetzung des Serverteams


    Klar, wir User bzw. ein User allein kann nicht entscheiden, wie das Serverteam aussieht. Aber man sollte doch im Team mal ganz Scharf überlegen, ob die aktuelle Besetzung der Admins/Moderatoren/Supporter wirklich so wirksam ist. Zu Stoßzeiten sind auf dem Server mit viel Glück vielleicht 2 Admins höchstens online! Es gibt Tage, an denen man vergebens nach einem Admin sucht. Da bricht auf dem Server das höchste Chaos aus. Spamattaken, Capslockattaken der User, Beleidigungen etc. ALles Dinge, die mit einer gesunden und strukturierten Besetzung des Teams stark unterbunden werden könnte. Überlegt mal bitte, wie viele regestrierte User der Rennschnitzel MC Server beherbergt. Und da wollt ihr uns Usern verklickern, das die aktuelle Besetzung vollkommen ausreichend ist? I don't think so, Junior. Es gibt bei weitem (!!!) genügend Anwerter unter den Usern, die einem Posten als Supporter/Moderator/Administrator gerecht werden würden. Aber wenn man sieht, das Leute, die sowieso selten oder nur wenig Onlinezeit auf dem Server Supporter/Mod/Admin sind und selbst dann nicht einmal den Job (in meinen Augen) richtig ausführen, muss man doch echt an dem Auswahlverfahren zweifeln. Da wundert es mich Ehrlich gesagt nicht, das dann solche Threads entstehen wie jüngst gegen die Beförderung von MrF4rmer. Es muss doch nicht jeder, der Supporter wird zum Admin aufsteigen. Es liegt doch auf der Hand das nicht zich hundert User auf einen Admin kommen.
    Ist euch das Chaos lieber als eine gewisse Ordnung ingame? Denkt mal darüber nach, was hier Falsch läuft. Und ich kann es mit einem reinen Gewissen sagen: Hier läuft etwas gewaltig Schief. Ich könnte hier jetzt ein dutzend User nennen, die in meinen Augen das Zeug dazu hätten, ins Team aufzusteigen. Aber wenn es die Engstirnigkeit der Admins nicht zulässt, auch mal User ins Boot zu holen, die einem persönlich nicht passen...nunja. Letztenendes müssen die User die Teammitglieder respektieren. Und wenn bereits von den Usern nur positives über gewisse User kommt, sollte man es sich doch mal überlegen, diesen Personen eine Chance zu geben. Da bringen einem 3000k Foreneinträge nichts.


    Ich bin gespannt, ob meine Worte in der Chefetage ankommen. Ich finde es traurig, das es soweit kommen musste. Wenn man jedoch mal ein wenig mehr auf die User hören würde, wäre hier so einiges besser.
    Dies wird wohl mein allerletzter Foreneintrag sein, es seidenn es ändert sich hier Grundlegend etwas!!!


    Ihr wisst, wo Ich zu erreichen bin für private Gespräche.


    Hoffentlich bis Bald, ansonsten euch eine schöne Zeit!

  • Ja, ganz toll find ich das von dir.Jetzt beschuldigst du mich damit, dass ich den Markt zerstört hätte, dabei warst das du!
    Um Weihnachten rum, habe ich das erste mal mit Cobble und Kohle gehandelt. Viele User fanden das super, weil sie sich so neue GS, Häuser oder andere Items leisten konnten und bedankten sich sogar bei mir.
    Als ich mich entschied, Geld zu verdienen, damit ich mir meine Insel vergrössern kann, habe ich langsam wieder angefangen, Cobble und Kohle anzukaufen, um sie zu Stone zu brennen. Später wurden es dann Cobble und Holz, weil die Kohle zu teuer wurde. Ist ja auch klar, viele haben gemerkt, dass man so gut geldverdienen kann und das ist auch völlig in Ordnung. So habe ich mir dann langsam aber sicher mein Vermögen angehäuft, jedenfalls bis ich ca. 400k hatte.
    Dann kamst du ins Spiel...
    Du meintest ja, dass du undbedingt Cobble für mehr Geld ankaufen, als ich es tat. Und das, wie du später selber zugegeben hast, wie ich erfahren habe, nur, um mich zu ärgern. Dies eskalierte dann in einem Cobblekrieg. Damit war die Wirtschaft schon "eingerissen". Da warst weder du alleine Schuld, noch ich alleine, sondern wir beide! Aber dass du dann in einer Gruppe versucht hast, mich kleinzukriegen, und dadurch die Wirtschaft völlig kaputtging, mussten die Admins die Preise im AdminShop regeln. Weil viele Leute rumgejammert haben, wurde der AdminShop wieder umgekrempelt und dadurch wurde, wie die meisten jetzt natürlich finden, die Wirtschaft komplett zerstört. Das wurde sie aber nicht, die Admins haben sich ja was dabei gedacht. In 1-2 Wochen wird sich alles anpassen und die Leute werden verstehen.


    Aber dass du jetzt hier ankommst und mich als Grund ansiehst, den Server zu verlassen, finde ich jetzt echt nicht gerechtfertigt. Wie schon gesagt, alles lief super, bis du meintest, ich hätte zu viel, dann kamst du, alles ging den Bach runter.

    mfg Cookie


    Sand? Hab' ich da gerade etwas von Sand gehört? Wenn ja, dann bring doch deinen Sand in Shop 06, dort ist er gut aufgehoben! :)

  • Also ich finde im Grunde genommen hast du Recht, dass MC nicht aus Geldgeilheit gespielt werden soll, sondern weil man mit einem schönen "Wir Gefühl" große Objekte bauen und z. B. mit Teamspeak eine Gemeinschaft aufbauen soll.


    Das mit den Admins ist so eine Sache. Zu den Stoßzeiten am Nachmittag wenn meistens Holint, Expete oder teacow online sind, kommts schon oft vor dass Vips oder Elite (Premium natürlich auch) zu Hobbysupportern werden.


    Aber ich sags mal so. Ich helf leuten gerne weil ich will dass sie spaß an MC haben und nicht primär deswegen weil ich aufsteigen will.


    Wo du aber dennoch Recht hast ist, das es besser wäre, wenn zu den Stoßzeiten mindestens noch ein Sup oder Mod da sein sollte. Dafür hat das Team ja auch Teacow zu nem Admin gemacht, was ich gut finde weil er einfach geil drauf ist. :D


    Aber genug mim Schleimen. In der Früh kommts oft vor, dass ich online bin (meistens mit Ryukishi) und 3-4 Bots kommen an und spamen alles voll. Holint kommt meistens ne Stunde später online und beseitigt dann alles.


    Was ich meine ist, dass wenn ein Admin online ist, die Sache recht gut läuft aber der Admin total übefordert ist. Aber in den Stoßzeiten wo wir zwei manchmal spielen kommts vor dass kein einziger online ist da liegt natürlich ein Problem vor.


    Aber ich finde das kannst du auch lösen ohne den Server zu verlassen immerhin bist du meines Erachtens ein wichtiger Bestandteil der Servers :)

  • Die Gemeinschaft auf dem Server zerbröckelt immer mehr. Das "WIR" Gefühl, welches zum Beginn auf dem Server vorhanden war ist komplett zerstört.


    Das stimmt, es ist jedoch unmöglich bei 1.000 Usern ein Wir-Gefühl aufzubauen. Es bilden sich dennoch kleine Gruppen, die sich helfen und zusammenarbeiten, mehr kannst du nicht erwarten.

    Es geht alles nur noch ums Geld. Es geht darum, der mächtigste User auf dem Server zu werden.


    Das ist nicht so. Mir geht es nicht darum (ich nehme mal mich als Beispiel, weil ich die Gedanken der anderen (leider :D) nicht kenne). Ich möchte einfach nur Spass haben, mir GS kaufen, Häuser bauen, mit anderen farmen, ect. Ich denke, dass ich nicht der einzige auf dem Server bin, der so denkt. Viel Geld zu haben, ist natürlich wichtig, um dies zu bekommen. Jedoch bekommt man so keine Macht, sondern wird lediglich von anderen beneidet, was nicht grade die Beliebtheit steigert.

    Bauwerke in der Farming werden mutwillig zerstört, User werden gezielt in nicht vorgesehenen Bereichen getötet, nur um illegalerweise an wertvolle Gegenstände zu kommen.


    Das ist richtig und die User sollten das nicht tun. Man kann es nicht verhindern und es ist völlig normal, dass es bei den vielen Usern einige gibt, die unfair spielen.

    Letztendlich trägt hier JEDER auf dem Server eine Mitschuld daran, das hier alles auseinander Bricht.


    Das ist völlig falsch. Du kannst nicht jeden hier beleidigen. Es gibt durchaus Spieler, die gerecht und freundlich Spielen und anderen helfen.

    Tja, hättet ihr gesund gewirtschaftet würde diese Problematik nie auftreten


    Wirtschaft ist ein grenzenloses und komplexes Gebilde, das man kaum absichtlich beeinflussen kann. Man weiß nie genau, was passiert, wenn man bestimmte Sachen macht.

    lieber CookieMonsterexe


    Hör auf schon wieder auf ihm rumzuhacken. Es ist einfach unverschämt ihn zu beschuldigen. Er hat Geld und darf dieses nutzen, wie er will. Wenn es dir nicht passt, hast du Pech gehabt.

    Zu Stoßzeiten sind auf dem Server mit viel Glück vielleicht 2 Admins höchstens online! Es gibt Tage, an denen man vergebens nach einem Admin sucht. Da bricht auf dem Server das höchste Chaos aus. Spamattaken, Capslockattaken der User, Beleidigungen etc.


    Das ist wirklich ein grosses Problem.

    muss man doch echt an dem Auswahlverfahren zweifeln


    Die Admins werden sich schon irgendetwas bei ihren Auswahlverfahren gedacht haben. Da du als User nicht hinter die Kulissen des Servers schauen kannst, kannst du nicht anzweifeln, was dort passiert.

    Ich könnte hier jetzt ein dutzend User nennen, die in meinen Augen das Zeug dazu hätten, ins Team aufzusteigen.


    Das sind dann warscheinlich nur User, mit denen du guten Kontakt hast. Und genau das ist das Problem. Du als User kannst nicht alles beachten. Es gibt Member, sie sich besonders engagieren, von dem du aber nichts mitbekommst. Viele Spieler wunderten sich, warum Merikar und mickare Builder geworden sind und wollten das selbst werden. Jedoch kannten sie die Gründe überhaupt nicht.

    Aber wenn es die Engstirnigkeit der Admins nicht zulässt, auch mal User ins Boot zu holen, die einem persönlich nicht passen


    Das ist aber wichtig, denn das Team sollte sich (in den meisten Fällen) einer Meinung sein.

    Und wenn bereits von den Usern nur positives über gewisse User kommt, sollte man es sich doch mal überlegen, diesen Personen eine Chance zu geben.


    Das kann so nicht funktionieren. User schlagen nur Spieler vor, die sie persönlich mögen. Admins müssen jedoch auch gegen User urteilen können, müssen in der Lage sein, sich im Falle einer Regelverletzung unbeliebter zu machen, auch wenn die Mehrheit der Member gegen ihre Meinung ist. Das ist nicht leicht und so jemand würde von Usern nie vorgeschlagen werden.

    Wenn man jedoch mal ein wenig mehr auf die User hören würde, wäre hier so einiges besser.


    Falsch. User wollen immer mehr. Jeder möchte doch gerne fliegen können und unbegrenzt homes setzen können. Jeder will kicken und bannen können, Geld und Gegenstände cheaten. Wenn man da auf die User hören würde, dann würde der Server in einem Chaos versinken. (Mit "jeder" ist hier "die meisten" gemeint, jeder klingt nur besser :D)



    Die meisten deiner Gründe sind also entweder falsch oder einfach nicht zu ändern. Ich hoffe, dass du dennoch auf dem Server bleibst.


    MfG Markus

  • Schade, Ok, wir waren jetzt nicht die besten Freunde, aber es wird eine Person auf dem Server fehlen, ich wünsche dir noch viel Spaß, vielleicht sieht/hört man sich nochmal!


    Bleib so wie du bist :)

  • Ich finde es auch schade, dass es zu so Unstimmigkeiten auf dem Server gekommen ist. Ich selbst kenne dich (Olli) praktisch nicht, doch manche deiner Gründe haben mich ziemlich überzeugt. Vor allem das Problem mit den fehlenden Serverteammitgliedern fällt auch mir auf. Denn eigentlich finde ich, dass ein Spieler auch Mod oder Supporter sein könnte und dennoch ein "normales" Spielerleben führen kann. Klar, jeder, dem dieses Vertrauen entgegengebracht wird, muss sehr bewusst sein und den Job mit vollem Engangement machen, trotzdem stimmt es auch, dass einige Spieler vorhanden sind, die für solch eine Aufgabe geschaffen wären. Und dies sage ich nicht aus subjektiver Sicht, denn ich kenne jene Spieler nicht gut.


    MFG


    Galong09

    Mit herzlichen Grüssen



    Galong09

  • Tut mir leid das du weggehst aber es ist wirklich unmöglich bei 6000 User bzw 500-1000 aktiven Usern ein "wir Gefühl " zu haben ich denke die admins haben sich schon was dabei gedacht(hoffe ich :P) wen sie zum supp Mod oder Admin machen ;)
    Es ist wirklich ärgerlich wenn kein Admin on ist und der Chat von Spinnern vollgespammt wird in dem Punkt hast du recht,Geld Brauch ich persönlich damit ich mir Gs kaufen kann und (großartige)Bauten darauf zu bauen und nicht weil ich so schrecklich Geldgierg bin.;) leider komme ich immer schwer an Geld da es mir seltene Sachen angetan haben xD aber für mich sind das keine Gründe denn Server zu verlassen!


    Ps: man sollte vieleicht wirklich mehr aktive admins ernennen, zB: emopunk89 (nicht gegen diesen Spieler ich kenne ihn nicht) hab ich noch nie gesehen obwohl ich relativ aktiv bin.

    Einmal editiert, zuletzt von hendkueh () aus folgendem Grund: Ps

  • Wobei man aber auch mal deutlich anführen muss, dass Inseln mit 200k aufwärts einfach sau teuer sind und man dafür einfach sparen muss. :)
    D. h. dafür muss man coins horten, das Geld dafür kommt nicht in ner Woche rein da dauerts schon seine Zeit dafür

  • Es ist sehr schade das du wegen diesem Hauptargument gehen willst. Es ist wirklich ein sehr großes Problem das an manchen Tagen kein admin vor Ort waren bei 100 Spielern und wo alle nach einen Admin geschrien haben.


    Die Auswahlkriterien denke ich auch sind der alt gestaltet von den Admins da könnte sich bestimmt auch was ändern ich will jetzt nicht die alten User hier angreifen, aber es werden eigentlich nur User zu Supporter bestimmt die sehr lange auf dem Server waren und aufgefallen sind.
    Aber es war schon von Anfang an klar das man mehr Leute braucht und so hat man halt die Supporter in kürzester Zeit in Mod und dann zu Admins aufsteigen lassen.


    Wenn man der Userentwicklung nachschaut gab es ab Dezember großen Andrang der sich von Tag zu Tag immer stärker wurde (Ich kam da auch herein) zurzeit sind im Forum ca 6250 User angemeldet wobei davon bestimmt nur unter der Hälfte oder 1/4 spielen am Tag oder Woche insgesamt und dafür hat man nur 10+-1 aktive Admins das schlicht zu wenig ist.


    Ich hoffe Olli106 das du wenn es hier sich in diesen Zügen geändert hat, dass du wieder auf dem Server spielen wirst überdenke bitte deine Entscheidung die Tür steht ja immer offen :)

  • es stimmt, dass man das gefühl bekommt, dass die admins schlichtweg überfordert sind... merkt man auch daran, dass der gute ton manchmal fehlt ;) aber ich kanns verstehen... wie würden wir uns alle fühlen, wenn man permanent seinen namen hört und "kommst du mal bitte"... ;)



    es ist viel wichtiger euch als köpfe, liebe admins, mal bisschen zu entlasten...


    verteilt doch die aufgaben besser und lasst nicht die admins zb. die GS verteilen und einrichten... fragt doch mal rum, wer gut unterwegs mit der tastatur und mitm köpfchen ist...


    es werden sich sicher leute finden, die einen status ála "GS-Zuweiser" (blöder Name, ich weiß xD ) gerecht werden und den umsetzen... somit haltet ihr euch die "probleme" mit den neuankömmlingen bisschen fern... (weil das echt sehr zeitaufwendig ist)


    ich denke es gibt aufgaben und möglichkeiten, die auch normale user erledigen können... nur müsst ihr euch als admins trauen...



    traut euch... fragt rum... ladet die leute ins ts ein und macht ein gespräch... IHR entscheidet am ende eh... aber offen in die masse gesprochen ist manchmal besser als hinter verschlossenen türen falsch zu handeln...

    Einmal editiert, zuletzt von Caubin () aus folgendem Grund: .

  • es werden sich sicher leute finden, die einen status ála "GS-Zuweiser" (blöder Name, ich weiß xD ) gerecht werden und den umsetzen... somit haltet ihr euch die "probleme" mit den neuankömmlingen bisschen fern... (weil das echt sehr zeitaufwendig ist)


    Es gibt schon einen Grund, das nur Admins dies machen können. Jemand, der GS zuweisen kann ist in er Lage GS zu löschen, zu verändern, er kann überall bauen (auch am Spawn) und alles zerstören.

  • GS-Zuweisungen sollte man schon den Admins überlassen finde ich. Aber man könnte z. B. die Aufgabe auch Moderatoren geben.
    Oder man stellt Nemo und Lumpous auf die Moderatoren-Ebene (sie sind ja eigentlich ziemlich aktiv und auf jeden fall sehr hilfsbereit) und macht neue Supporter
    den Supportern könnte man die Kick-Rechte entziehen (haben sie hier so weit ich weiß)
    -> man könnte mehr supporter machen ohne den Server groß zu gefährden

  • Ich kenn deinen Threat und ich würde die Idee modifizieren indem man Suprechte nur Mitgliedern gibt die längere Zeit (sagen wir 4 Wochen oder mehr) auf dem Server sind oder mindestens VIP sind.
    Dadurch kann man verhindern, dass Leute Sup werden, die den Server gar nicht gut genug kennen und die Position dann gar nicht nutzen können (also nicht wirklich sehen, was ein Sup zu leisten hat)


    Edit:
    Ich finde ein Sup hat Supportaufgaben und nicht Kickaufgaben ;)

  • Zu der Sache mit der zu dünnen Besetzung des Teams:
    Fakt ist, dass wir nicht zu wenig Admins haben, sondern hauptsächlich um die falsche Zeit. Stoßzeit, 80 Leute online und 3 Admins. Das reicht nach meiner Einschätzung vollkommen, nur können wir meistens nicht online sein, wenn morgens um 11 nur 30 Leute online sind, da wir Schüler und Studenten sind. Wir bräuchten nicht zwingend mehr Leute, wir bräuchten sie nur zu anderen Zeiten.


    Außerdem wäre der Server deutlich umgänglicher, wenn sich alle Spieler (nicht nur wie jetzt einige) ein bisschen zusammenreissen würden.
    3 Grundstücke zu vergeben ist keine besonders schwere Aufgabe, wenn man mir genug Zeit lässt und nicht dauernd im Chat darum bettelt, dass ich endlich mal n GS rausrücken soll.


    Das Wir Gefühl ist in der Tat nicht aufrecht zu halten, da sich eher selten Gruppen aus 10 und 23 Jährigen bilden würden. Viele kleine Gruppen, die untereinander trotzdem recht gut miteinander umgehen ist wahrscheinlicher und für mich auch kein besonders großes Problem.


    Und ja, es gäbe vielleicht einige, die auf euch Supporter fähig wirken, aber es gibt da einige Kriterien die man Beachten muss, zuviele um sie zu erwähnen. Man kann unmöglich alle erfüllen, aber viele User erfüllen einfach zu wenig Kriterien. Aber keine Angst, wir schauen ständig wer in Frage käme, wenn dann wieder ein Supporter gebraucht wird, wägen wir unsere Beobachtungen ab. (Schleimen hilft hierbei übrigens wenig, es wirkt sich eher negativ aus. Versucht das gar nicht erst.)


    ~ teacow

    It's teatime. As always. There's always time for tea!

  • Ich dachte erst ich will den ewig langen Post nicht lesen, weil es irgendein Geflenne sein könnte. Leider ist dein Text ziemlich gut. ;D


    Die Sache mit dem Geld horten finde ich nicht so schlimm. Minecraft ist ein Spiel und jeder spielt es aus einem anderen Grund und mit einem anderen Ziel. An der Stelle kann sich auch kein "wir"-Gefühl entwickeln, Der Server ist einfach zu groß.


    Wenn ich könnte würde ich ganz andere Sachen bauen. Dafür ist der Server aber nicht gedacht. Ein "wir"-Gefühl entsteht nur wenn alle ein ähnliches Ziel haben und sich gegenseitig kennen. Ich denke da an so max. 10 bis 20 Leute.


    Kleine Assoziation: Wenn man in einem Dorf lebt hat man auch ein anderes "wir"-Gefühl als in einer Stadt. Bei zweiterem bilden sich halt Grüppchen. Was besser ist muss jeder für sich entscheiden.


    Ich wünsch dir viel Glück den richtigen Ort zum Zocken zu finden. ;D

  • Ich finde auch der Server wird langsam zu voll! Das wir gefühl ist fast garnicht mehr vorhanden!
    Das finde ich schon zeimlich traurig! damals als ich auf dem server kam war es noch anders da kannten die leute PVP nicht und haben einander vertraut doch jetzt!

    Stell dir vor, ich wäre Yoda. Aber anstatt klein und grün zu sein, trage ich Anzüge und bin großartig. Ich bin dein Bruder, ich bin Broda.


    -Barney Stinson-

  • Nilspro mal ehrlich es ist völlig unmöglich bei so vielen Usern ein wir Gefühl zu bekommen,dann müsste man die neuameldungen reduzieren.

  • Ich bin ja für härtere Bestimmungen bei der Anmeldung und Abschaffung der Freebuild... wobei das die Neuanmeldungen wohl erhöht ... hmmm nun ja



    Auf jeden Fall geht es darum, dass es tatsächlich unmöglich ist ein WIR-Gefühl zu schaffen, ohne dabei jemanden auszuschließen. Wir müssten schon ein großer Freundeskreis sein, aber das kann man aufgrund der verschiedenen Persönlichkeiten einfach nicht erwarten. Ich warte auf sinnvolle Entscheidungen von oben. Denn es sollte tatsächlich einen Weg geben diese Tatsache, dass es unmöglich ist, zumindest halbwegs auszuhebeln.
    Olli hat sehr wohl Recht mit vielen Punkten, unter anderem diesen Punkt. Ich hoffe wirklich, dass Olli erhört wird und es mal konstruktive Diskussionen mit Einbezug des "Volkes" geben wird. Solange WIR konstruktiv bleiben sind wir in der Lage die besten Lösungen zu entwickeln.


    Olli ist die Stimme der Simmlosen - Und das gehört gefördert!



    Wie wäre es mit einem Userrat, der die Probleme auf den Punkt bringen kann, ohne Entscheidungsmacht zu haben. So können auch rebellische Naturen, welche durchaus konstruktiv sein können, zu Worte kommen. Dabei ist sicher zu stellen, dass dieser Userrat ernst genommen wird. Ein Vorschlag. Man kann es mal in Betracht ziehen. Man kann es auch lassen, so wie immer, weil es ein User geschrieben hat.



    MfG
    Proside

  • Meinste eine Gruppe oder wie man am besten nennt eine Partei die sozusagen Punkte die die Community will oder in Angriff habe will den Admins vorzustellen in den Teambesprechungen die ja wöchentlich stattfindet.


    Ich wäre auch dafür und es könnte auch sehr guter Vorschlag sein weil dann sich sozusagen der Kern des Servers die ja jeden Tag spielen mit diesen Problemen in Konflikt geraten.


    Eins ist Fakt, Es werden immer mehr User auf dem Server kommen und die Probleme könnten sich dadurch verschärfen