Beiträge von Griepy

    Der Server-Chat nun auch in Discord!


    Die meisten haben es schon mitbekommen und sind aktiv dabei. Auf unserem Discord Server haben wir seit kurzem einen neuen Channel: #ingame

    Wir geben damit Spielern die Möglichkeit auch unterwegs am Geschehen teilzuhaben. Der Channel reiht sich in der Kategorie Text Talk ein und ist für alle Spieler mit abgeschlossenem Discord Sync sichtbar. Du kannst deinen Discord Benutzer bei uns auf dem Server mit /sync verifizieren und bekommst dadurch auch deinen Rang auf Discord.




    Allgemeine Infos


    • Der Chat ist nur für verknüpfte Accounts sichtbar. Siehe /sync
    • Gebannte Spieler können den Chat nicht sehen.
    • Der Chat ist nur für maximal 30 Minuten sichtbar. Nachrichten werden dann automatisch gelöscht.
    • Nachrichten aus dem Discord Chat werden auf dem Server besonders markiert. Die Markierung ist bewusst sehr markant, um eindeutig zu kennzeichnen, dass der Spieler nicht online ist.
    • Schreiben ist nur für Spieler mit Premium, Elite, Legend, Bro oder Discord Nitro möglich. Die Anforderungen werden wir evtl. noch anpassen/ausweiten.


    Der Chat wird auch schon fleißig genutzt - das freut uns sehr! Viel Spaß damit!

    Eigene Warppunkte!


    Wir vermieten ab sofort Warppunkte an Spieler. Mit einem Warppunkt können Spieler jederzeit und einfach an einen Ort gelangen - ihr kennt es von unseren Warps wie /warp farming oder /warp colonia


    Allgemeine Bestimmungen


    • Jeder Spieler kann bis zu zwei Warppunkte mieten
    • Der Name des Warps ist wählbar. Dabei wird der Spielername immer vorangestellt. So sieht ein Warppunkt dann beispielsweise so aus:
      /warp Griepy-meinhaus
      oder
      /warp Tomblr_-käsekuchen
      Der wählbare Teil darf maximal 16 Zeichen lang sein und kann vom Team abgelehnt werden.
    • Die Umbenennung oder Umplatzierung ist für 1.000 Coins möglich.
    • Warppunkte können auf oder vor eigenen Regionen, sowie vor oder in selbst gemieteten Mallshops gesetzt werden.

    Die Preise


    Warppunkte müssen im Voraus bezahlt werden (Prepaid). Die Vorauszahlung kann für bis zu 8 Wochen direkt geleistet werden.

    • 2 Wochen kosten 25.000 Coins
    • 4 Wochen kosten 45.000 Coins

    Frohe Weihnachten!


    Wir von Rennschnitzel wünschen euch allen frohe Weihnachten!

    Rennschnitzel und generell Minecraft ist auch dieses Jahr wieder ein Ort gewesen, an dem man seine Freizeit verbringen konnte. Das weltweite Tohuwabohu soll uns zumindest in der digitalen Welt nicht einschränken - und gerade die digitale Kommunikation wurde seit Anfang des Jahres wichtiger denn je. „Keep Distance“ heißt es, nicht aber Kontakte aufzugeben oder einzuschränken.

    Spaß haben, die Langeweile vertreiben und Kontakte pflegen - das war dieses Jahr bei uns wieder mehr.


    Vielen Dank an alle Spieler, die den Server auch dieses Jahr wieder unterstützt haben. Ob durch ihre Anwesenheit oder auch finanziell, ihr seid es, warum all dies hier noch immer Spaß macht und den Server ermöglicht.

    Das Team hat ungebremst Vollgas gegeben. Es wurde gebaut, geplant, programmiert und die berühmte Axt geschwungen. Das hält uns am Laufen. Kein Lockdown kann uns hier etwas anhaben. Danke euch!


    Geniesst die letzten Tage des Jahres. Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!


    P.S. Wir haben auch dieses Jahr wieder einen tollen Christmas Sale! Schaut mal rein: Der Rennschnitzel Christmas Sale!

    Der Christmas Sale



    Auch in der gemütlichen Zeit des Jahres bieten wir euch tolle Rabatte im Store und auf dem Server! Der Sale startet heute und geht bis einschließlich Montag, den 04. Januar 2021!


    Im Store haben wir folgende Rabatte für euch

    - 20% Rabatt auf Premium und Elite

    - 20% Rabatt auf Coins

    - 30% Rabatt auf alle Haustiere, auch im Bundle!


    Jetzt schnell zugreifen auf https://store.rennschnitzel.de


    Auf dem Server könnt ihr Folgendes bekommen:

    - auch für Member gilt der Elite Rabatt von 50% auf normale Grundstückspreise

    - 20% Rabatt auf Inseln und Insel-Erweiterungen!

    - 50% Rabatt auf Chat-Suffixe! (/suffix)


    Beim Kauf von Grundstücken/Inseln über das Ticketsystem entscheidet das Datum des Kaufantrags/Ticket. Für eine Insel oder Insel-Erweiterung musst du einen aktiven Elite-Rang haben.


    Viel Spaß beim Shoppen!

    Am Sonntag, den 20. Dezember, werden wir die Farming- und Netherwelt komplett neu generieren. In diesem Zuge führen wir ab 9 Uhr Wartungsarbeiten an den entsprechenden Welten durch. Dies dauert in der Regel 2-3 Stunden.


    Während den Wartungsarbeiten könnt ihr die Farmwelt und das Nether nicht betreten. Die restlichen Welten sind ganz normal spielbar.

    Bitte sichert eure Gegenstände aus den entsprechenden Welten. Eure Homepunkte und Items, die sich in der Farming- und Netherwelt befinden, werden mit dem Reset gelöscht.

    Der Black Weekend Sale



    Zum größten Shopping Event des Jahres bieten wir euch tolle Rabatte im Store und auf dem Server! Der Sale startet heute und geht bis einschließlich Sonntag Montag!


    Passend zum Black Weekend Sale hat der Store ein komplettes Redesign bekommen. Dabei haben wir auch einige Anpassungen an den Paketen vorgenommen. Die meisten Haustiere könnt ihr fortan in Bundles kaufen! Zeitgleich haben wir die Menge an Coins in den Paketen um bis zu 50% erhöht!


    Im Store haben wir dieses Wochenende folgende Rabatte für euch


    - 20% Rabatt auf Premium und Elite

    - 20% Rabatt auf Coins

    - 30% Rabatt auf alle Haustiere, neu auch im Bundle!


    Jetzt schnell zugreifen auf https://store.rennschnitzel.de


    Auf dem Server könnt ihr Folgendes bekommen:


    - auch für Member gilt der Elite Rabatt von 50% auf normale Grundstückspreise

    - Köpfe über /head kosten fortan nur noch 5.000 Coins, statt der ursprünglichen 15.000 Coins

    - 50% Rabatt auf alle Haustiere


    Beim Kauf von Grundstücken über das Ticketsystem entscheidet das Datum des Kaufantrags/Ticket. Den Preis für über /heads gekauften Köpfe haben wir auch über das Black Weekend hinaus reduziert.


    Viel Spaß beim Shoppen!

    Bei dieser Umfrage bitte ich, dass nur Spieler hier mitmachen.

    Um eine genaue Spielermeinung dazu zu haben!

    Bewusst machen auch Teammitglieder bei dieser Umfrage mit. Auch die Köpfe von Teammitgliedern können auf die für alle gültige Art und Weise gekauft werden und ist daher auch in deren Interesse.


    Der Kauf, sowie der Besitz und Weiterverkauf sind zwei paar Schuhe. Das habe ich selbst noch gar nicht bedacht. Selbst wenn ich jemandem gestatte meinen Kopf zu kaufen, habe ich keinen Einfluss auf das Geschehen mit dem Kopf. Der Weiterverkauf, Schenkung o.ä. entzieht sich der Gewalt des Teams und der Spieler. Beim Verkauf mit Seriennummern, ID-Eintrag etc. zu hantieren und dann den Handel zu blockieren wäre ein großer technischer Aufwand.


    Ein Vorschlag der sich nun aus den Kommentaren herausliest:

    Der Kauf eines Kopfes mit dem Skin eines Spielers benötigt das Einverständnis. Der Handel mit den Köpfen ist allerdings uneingeschränkt. Die Nutzung im negativen Kontext und Verunglimpfung wird durch uns so oder so geahndet und verfolgt.

    Diese Variante wird wohl einigen Helfen, aber nicht alles abdecken. Das große und hauptsächliche Problem bleibt bestehen: Skins können kopiert werden und man kann sich somit auf einfache Art und Weise den Kopf mit dem Skin eines anderen Spielers beschaffen.

    Und skin auf 2 acc ez zu tun, bei manch skins weiß jeder, das diesem diesem gehört.

    Es gib aber nunmal kein Verbot einen frei verfügbaren Skin auch für sich zu nutzen.


    Am Ende setzen wir uns für Betroffene Spieler ein, damit „ihre“ (darauf gibt es nunmal kaum einen Anspruch) Köpfe nicht verunglimpft werden.
    Der Vergleich mit dem Verheiraten oder einer Adoption hinkt. Aus Faulheit ist das nicht entstanden. Wir wollen den Spielern deutlich mehr Freiheit geben. Die neue Funktion mit /heads wurde äußerst gut angekommen. Dass hierbei der Aufwand für das Team minimiert wird, ist ein positiver Nebeneffekt.

    Gerade dabei könnte man die Staffelung auch sehr breit und stufig gestalten.

    z.B. Obsidian 1-5 -> Silber 1-5 -> Gold 1-5 -> Diamant 1-5 -> Emerald 1-5

    Mehr Anreiz durch kleine Erfolge?

    Moin!


    Ergänzend zum Vorschlag der hier im Forum aufgetaucht ist, hätte ich tatsächlich auch gerne andere Benutzerränge. Aktuell haben die Bezeichnungen eher nichts mit einer Minecraft-Umgebung zu tun.

    Das hier sind die aktuellen Ränge:


    Neue Ränge haben idealerweise mit Minecraft zu tun. Auf Vorschläge bin ich gespannt!


    Zusätzlich wären auch kleine Ranggrafiken nice. Wenn ihr etwas grafisches könnt, gerne auch was zeigen :)

    Ich finde Funktionen über grafische Darstellung grundsätzlich gut. Auch fände ich gut über so eine Funktion einen Spieler-Shop betreiben zu können. In welchem Umfang ist aber schwierig zu sagen, da ich auch das Prinzip vom AdminShop sympathisch finde (man geht noch richtig in den Shop, verkauft sein Zeug etc.). Die Vorstellung von seinem Grundstück oder aus der Farming Dinge über ein Interface zu verkaufen finde ich nicht gut.


    Ich kann mir aber NPCs im Adminshop vorstellen, die eine solche Funktion über eine GUI darstellen. Das Reisen zum Shop als solches also noch notwendig ist, aber über eine GUI mit dem NPC gehandelt werden kann.


    Hallo liebe Community,

    die letzten Monate waren für uns alle sehr aufregend! Wir haben die Zeit genutzt, etwas neues zu erschaffen: einen neuen Spawn! Damit ihr einen kleinen Überblick über das Ganze bekommt, nennen wir euch hier die wichtigsten Neuerungen:

    Äußeres Erscheinungsbild

    Das äußere Erscheinungsbild des Spawns wurde grundlegend verändert. Der Mittelpunkt ist nun die detailreich gestaltete malerische Hafenstadt. Luftschiffe und Segelschiffe ermöglichen den Handel mit wertvollen Konsumgütern. Diese werden auf der Insel in Minen, Wäldern und Felder abgebaut und in den einzelnen Handwerksbetrieben der Stadt verarbeitet. Über der Stadt ragt das Schloss und der Adminshop hervor. Einige Grundgebäude des alten Spawns wurden neu gestaltet. Der Lottokiosk und das Jobcenter findet ihr auf der oberen Ebene. Begebt euch auf Entdeckungsreise in eine andere Zeit und entdeckt die zahlreichen Details!

    Adminshop

    Auch der Adminshop wurde erneuert. Ihr könnt dort nun neue Items kaufen und verkaufen. Dazu zählen Purpursäulen, Purpurblöcke, Netherwarzenblöcke, Antriebschienen, Seelensand, Phantomhäute und viele mehr. Einige Preise wurden aktualisiert.

    Gästespawn

    Am Gästespawn erwartet neue Spieler ein neues Einführungstutorial. Der kleine Griepy führt in das Servergeschehen ein und informiert Gäste, welche Möglichkeiten er auf Rennschnitzel hat.

    Eastereggs

    Wir haben die Eastereggs vom alten Spawn mitgenommen und leicht abgewandelt, diese könnt ihr erneut finden und einlösen. Zusätzlich haben wir ein paar neue Eastereggs verbaut. Viel Spaß beim Suchen!

    Quests

    Erstmals haben wir auf Rennschnitzel Quests! Am Spawn werdet ihr verschiedene NPC finden, die euch wertvolle Aufgaben auferlegen. Wenn ihr diese Aufgaben erfolgreich bewältigt, werdet ihr dafür entlohnt! Wir werden euch stetig weitere Quests hinzufügen. Zum Start stehen euch drei Stück bereit!



    Das Team hat sich die letzten vier Monate damit sehr viel Mühe gegeben. Ein besonderer Dank gilt Millii und Rocklibra, die sich quasi Tag und Nacht eingesetzt haben, diesen Spawn so detail- und facettenreich zu gestalten, wie er nun geworden ist. Sie haben auch die Koordination und Leitung des Projektes übernommen. Wir hoffen sehr, dass euch der neue Spawn genauso gut gefällt, wie uns. Speziell die prägenden Luftschiffen wollten wir auch wieder am neuen Spawn entscheidenden Einfluss geben.


    Außerdem haben am Spawn mitgewirkt:

    MrMarcoo

    AtzePepper

    Bedrock1999

    L0VIS

    Mandeldino

    10Kokosnuss


    Wir hoffen, ihr habt Spaß beim Entdecken des neuen Aushängeschildes unseres Servers. Damit das noch mehr Spaß macht, dürfen alle Spieler an diesem Wochenende am neuen Spawn fliegen! Für die kommende Zeit alles Gute! Bleibt gesund!


    Euer Rennschnitzel Team



    Abschließend noch ein paar Bilder:

    Bei Türen/Falltüren fände ich es doof, da müsste man es dann auch wieder erst mal /unlock machen und dann /cpublic, um das andere sie benutzen können.

    Wir können glaube ich auch Türen beim Setzen automatisch öffentlich sichern.

    Dazu gehören der Stonecutter, die Loom und der Cartography Table. Kann man diese ebenfalls per Befehl nutzbar machen?

    Durchaus möglich. Wünsche für die Namen der Befehle?

    Grundsätzlich darf jeder jederzeit seinen Mallshop bewerben. Dazu darf auch jeder einen Post im Forum machen und ihn stetig aktualisieren. Ich bezweifle aber genauso wie BruderLeichtsinn , dass das dauerhaft funktioniert und gepflegt wird. Teilweise werden nichtmal die Shops gepflegt, sodass ich nicht glaube dass der Aufwand gar noch für die Aktualisierung eines Posts erbracht wird.

    Ich möchte Ideen nicht unnötig schlecht machen, bezweifle aber stark dass solche Posts gepflegt werden und was bringen. Zumal die meisten auf dem Server nichtmal wissen dass wir ein Forum haben.


    Auch ohne unseren Startschuss dürfen das Spieler gerne mal ausprobieren. Es sind genügend Shopbesitzer hier im Forum. Wagt das Selbstexperiment :thumbup:

    Danke für die ausführlichen Vorschläge. Mich freut, dass sich hier im Forum mal wieder etwas tut!


    Kurz dazu meine Gedanken:

    Member+:

    Wir hatten den Rang. Die Features waren vorhanden, aber nicht so krass wie /fly. Abgeschafft wurde der Rang wegen mehreren Faktoren:
    - 6 Monate registriert zu sein war kein Kunststück. Spieler die nur 3 Spielstunden hatten bekamen damit auch diesen Rang

    - es wurden zu viele und der Rang war dadurch nichts mehr besonderes

    - neue Spieler werden mit zu vielen Rängen überfordert. Der Server bietet schon eine hohe Komplexität, das wollen wir nicht noch weiter in die Höhe treiben

    - Vergabe nervig


    Die Features haben wir zum Großteil dann allen Spielern gegeben und den Rang Member+ eingestampft. Mehr als diese kleinen Perks dürfte es auch nicht sein. Tatsächlich sind wir auf die Käufe von Premium und Elite angewiesen und brauchen dafür weiterhin Anreize.


    Eine neue Variante könnte sich nach der Spielzeit der letzten Woche oder des letzten Monats richten. Nur wer innerhalb einer Zeitspanne genügend Spielstunden gesammelt hat, bekommt den Rang und behält ihn auch nur dann. Wenn man darunter fällt, verliert man Member+ wieder. Der Rang wird also keine einmalige Errungenschaft mehr sein.

    Monatliche Events:

    Aktuell sind wir mit Events wohl gut aufgestellt. 10Kokosnuss wurde speziell dafür angeheuert und kümmert sich nun fleißig um spontane Events. Konkrete Vorschläge für Events könnt ihr uns gerne machen. Ich glaube wir sind mit bedarfsgerechten und kurzfristigen Events näher am Spieler als mit geplanten, regelmäßig stattfindenden.

    Neben den spontanen Events findet das Tinybuild 1-2 mal im Jahr statt.

    Sicherungen:

    Wenn es missbrauchspotenzial bei bestimmten Dingen gibt, können wir die standardmäßige Sicherung aktivieren. Wir brauchen nur ein paar Stimmen dafür.

    Godmode:

    Unser Citybuild steht seither für das originale Survial Feeling von Vanilla Minecraft. So sollten auch die Effekte von Fallschaden und Hunger weiterhin dazugehören. Immerhin wollen auch die Items einen Sinn haben und gegessen werden.

    Am Spawn haben wir zur Erkundung bereits den Fallschaden deaktiviert. Dies wird auch zukünftig so bleiben, da es hier auch für Gäste zu demotivierend wäre sofort zu sterben.

    Buch mit Befehlen:

    Wir hoffen bald allen neuen Spielern eine ganz andere Art der Einführung in den Server bieten zu können. Hier braucht es auf jeden Fall eine automatisierte und geführte Hilfe.

    Wir haben etwas in der Planung, freuen uns aber über unvoreingenommene Vorschläge und Lösungen!

    weshalb ich ein Thread im Forum vorschlagen würde wo die Shopbesitzer aufschreiben was sie anbieten

    Solch ein Post wäre im Moment des Schreibens wahrscheinlich schon obsolet. Dafür ändert sich meist zu oft das Angebot und vor allem die Verfügbarkeit.

    Ich glaube für genau dieses Problem ist in Discord der Channel #Handel am sinnvollsten. Hier kann man schnell nachfragen wer Item XY verkauft oder ankauft. Auch kann man seinen Shop dort bewerben und sein Angebot täglich posten. Leider wird der Channel zu wenig genutzt, obwohl die meisten aktiven Spieler bereits bei uns in Discord auf dem Communityserver anzutreffen sind. Ideen zur Verbesserung?

    Spieler haben anderen Spielern Trial-Elite aktiviert, ohne dass die betroffenen Spieler das wollten. Das ist zum Glück nicht übermäßig schlimm, aber es verwehrt den Spielern die Möglichkeit, später Trial-Elite zu aktivieren, wenn sie selber das möchten.
    Eine einfache und wenig schlimme Lösung für diese Problematik wäre, dass Trial-Elite nicht länger einmal pro Leben (so wie ich es verstanden habe) aktivierbar ist, sondern einmal alle 6 Monate oder 12 Monate, damit ein unerwünscht aktiviertes Trial-Elite zwar nervig ist, aber der negative Effekt zeitlich begrenzt ist.

    Von Anfang an habe ich es so konfiguriert, dass man es alle 12 Monate aktivieren kann. Alle Spieler die es durch einen anderen spieler aktiviert bekommen haben, oder versehentlich selbst zu früh aktiviert haben, können sich bei mir problemlos einen weiteren kostenlosen 2 Tage Test abholen - auch vor Ablauf der 12 Monate. Daran soll es nicht scheitern. Insofern gönnen die Spaßmacher den Spielern gar noch mehr schöne Elite-Zeit. Sollte die Fremdaktivierung überhand nehmen, werden wir entsprechend reagieren. In den meisten Fällen lässt sich das problemlos zurückverfolgen.

    Es liegt zumeist nicht an uns welche Grundstücke platt gemacht werden. Wenn wir nicht gerade ein ganzes Gebiet für Neulinge roden, machen wir Grundstücke i.d.R. nur platt, wenn es von einem anderen Spieler gekauft werden will. Den Käufer interessiert nicht, ob der Spieler 3 Wochen oder schon 2 Jahre offline ist.


    Ich persönlich denke, dass wir mit der aktuellen Regelung einen guten Kompromiss haben. Wenn ihr einen so großen wert auf dem Server habt, kann man ruhig mal alle 3 Wochen Minecraft starten. Dadrüber heißt es ja auch nicht, dass sofort alles gelöscht wird, sondern nur bei Bedarf. Das Risiko besteht allerdings.