Beiträge von JCrafting

    Das Skill-plugin ist eher dafür gedacht, Spieler die sich mit dem Server auseinander gesetzt haben, zu belohnen. Vllt sagt der das Plugin "MCMMO" etwas. Für Neulinge zum Bleiben zu bekommen weiß ich im Moment auch nichts! :)


    Zum Skill-Plugin ist zu sagen:


    Jenachdem wie oft du eine Tätigkeit durchführst desto besser wirst du in ihr:


    - Holzfäller : Desto mehr du abbaust, desto schneller wirst du darin.
    - Schwertskills: Desto öfters du mit einem Schwert getötest hast, desto mehr verschiedene Effekte kannst du auf dein Schwert machen.
    - Kräuterkunde : Desto mehr Pflanzen du abbaust, desto schneller wachsen sie auf deinem Grundstück
    - ...


    Level-Begrenzung ist natürlich vorrausgesetzt.


    Guck dir vllt hier nochmal die MCMMO-Sache an! :)

    MIr fällt es immer schwer, unter den guten Büchern eine Reihenfolge festzulegen. Da wäre zum einen die "Tribute von Panem"-Trilogie, oder auch die Buchreihe um "Erebos" und "Saeculum" gut. Für meine Kindheit waren Buchreihen wie "Harry Potter", "Alex Rider" und "Das Tal" bildend. Kriminalromane wie "Fünf" oder "Blinde Vögel" sind bei mir auch immer willkommen. Die Reihe "Das Lied von Eis und Feuer" ( auch bekannt unter "Game of Thrones" oder so) tut es mir im Moment sehr an.


    Aber mit dem Buch "Das Lied der Dunkelheit" verbinde ich sehr viele tolle Erinnerungen, das Buch ist genial mit dem ständigen Wechseln der Erzählperspektiven! Unbedingt zu empfehlen!

    Hallo zusammen,
    mein Name ist Jens, ingame JCrafting. Der ein oder andere hat mich vllt schonmal auf dem Citybuild-Server gesehen, regelmäßig online bin ich aber nur auf dem Survivalgames-Server.


    Über mich zu sagen gibt es nicht viel. Ich bin 16 Jahre alt, spiele Badminton, besuche die Pfadfinder und bin als Filmproduzent tätig.


    Den Rennschnitzel-Server besuche ich schon sehr lange. Als ich mich mehr und mehr für Minispiele in Minecraft interessiert habe, ließ ich meinen Posten als Moderator auf einem großen PVP-Server fallen und begann, ganz viele Minispiel-Server aufzusuchen. Ich stieß durch Zufall auf den Rennschnitzel-HG-Server und begann dort ein wenig zu spielen.


    Nach einiger Zeit stellte ich dann doch gewissen Ansprüche an SG-Server, ich wollte unbedingt Stats und ein Ranking-System haben.
    Nachdem ich also einige Zeit auf der Suche nach anderen Servern mit Stats war, kam ich wieder durch Zufall zurück auf den Rennschnitzel-Server... Und es war ein Traum:
    Nicht nur, das es jetzt ein Ranking-System gab, es wurde sogar eine Statistik aufgestellt, die durchschnittliche Überlebenszeit wurde bewertet und es gab Skill-Punkte.


    Normalerweise bin ich im Durchschnitt bestimmt 2 Monate auf verschiedenen Servern unterwegs, bis ich mich dann mal festlege.
    Doch Rennschnitzel hat mir so gefallen, das ich wusste, mein Ziel, einen guten SG-Server zu finden, erreicht zu haben!!
    Es ist recht schwer einen guten HG-Server zu gestalten, das wisst ihr sicher am besten.
    Apropos gefallen, da wäre noch etwas: Breeze Island 2, die Map habe ich gestern erst zum ersten Mal gespielt, ist dermaßen genial aufgebaut. Schon jetzt meine absolute Lieblingsmap, so detailreich wie sie ist.


    Eure Maps sind alle sehr gut gestaltet, es gibt nur ein paar Ausnahmen, mit denen ich mich weniger anfreunden kann. Spontan fällt mir jetzt nur die GTA-Map ein.


    Naja ich schweife vom Thema ab. Mich wird man auch auf dem Citybuild-Server sehen und wenn ich den Server und seine Community besser gelernt habe (und ihr mich), werde ich vllt versuchen, einen Supporter-Rank zu erlangen. Ich will das langsam angehen und das wird auch seine Zeit brauchen.


    Ich hoffe, mein Einstieg ins Forum hat euch gefallen und wir sehen uns auf dem Server.


    Bis denne, JC ! :)

    Grundlegend ist es ja so, das sich der MInecraft-Server-Trend immer mehr von PVP- und/oder Citybuildservern abwendet. Die Minigamesserver übernehmen die Oberhand und daran ist erstmal nichts zu ändern.


    Ich würde jedoch für den Citybuild-Server eine Art Skill-plugin (verbindlich mit dem Jobs-plugin) einzurichten. Denn ich persönlich finde, das so kleinigkeiten wie der Aufbau vom Spawn eher unentscheidend sind. das Ziel ist es, die Leute zum bleiben zu kriegen, und das geht nunmal am besten mit einer möglichst großen Auswahlpalette an Spielpotential.


    So sehe ich das! :)