Beiträge von Steakh0use

    Ich hab da eine etwas zwiegespaltene Meinung zu dem Thema. Ja mir ist bewusst das ich nichtmehr zu den aktivsten Spielern gehöre, dennoch möchte ich meine Meinung dazu teilen.


    Zum einen stimme ich zu, das man durch die Regeländerung einiges erleichtern kann. Es erleichtert das ganze indem man nichtmehr Fragen muss, was gerade dann problematisch ist wenn ein Spieler komplett inaktiv oder wie in meinem Fall nurnoch teils aktiv ist.


    Nichts desto trotz fände ich es auch schade wenn man Köpfe einfach so "erwerben" kann. Ich bin mir sicher ich spreche für einige Leute wenn ich sage dass es Spielerköpfe gibt die was besonderes sind. Wie z.B. Köpfe von Urgestein Spielern die nicht mehr Spielen. Kann sich diese jeder Spieler einfach so holen, haben die anderen Köpfe quasi ihren symbolischen Wert verloren.


    Um zum Thema konstruktive Vorschläge zu kommen:


    Ich für meinen Teil erachte es als Sinnvoller wenn man nachwievor fragen muss ob man einen Kopf kaufen darf und in bestimmten Ausnahmefällen andere Köpfe nur herausgibt wenn es auch Sinn ergibt. Beispielsweise kann man Items "Seriennummern" verpassen welche diese nicht verlieren durch setzen / abbauen. Oder sie werden direkt gesichert und können nur durch das Team versetzt werden. So kann nachvollzogen werden von wem der Kopf kommt etc.


    Natürlich sind wir da wieder bei dem Thema Mehraufwand und so. Ich bin allerdings der Meinung das Rennschnitzel aktuell nicht die riesigen Massen and Spielern zu betreuen hat.

    Das soll keineswegs bedeuten das ich behaupten will Teammitglieder hätten nichts zu tun oder säßen nur faul aufm TS. Ich will damit nur sagen das es eine Handvoll gibt die durchaus Zeit aufbringen könnte sowas bei Interesse eines Spielers zu bearbeiten, quasi wie ein Ticket.


    Als zweiten Vorschlag hätte ich noch folgendes:


    Wenn Spieler nicht möchten das man Ihre Köpfe einfach so kaufen kann, könnten diese das dem Team bekannt geben. Das Team hat dann quasi eine "Liste" in welcher dann genau diese Personen aufgelistet sind. Steht die Person auf der Liste muss sie gefragt werden, ansonsten nicht.


    Ich möchte direkt klarstellen das ich hier keine Personen negativ ansprechen will da ich ich beiderlei Seiten verstehen und die Einwände nachvollziehen kann.


    Soviel zu meiner Meinung.

    Hab in der Arbeit nix besseres zu tun als euch diese auf die Nase zu binden =)


    Liebe Grüße


    Steaky

    Ja das mit Spartan ist seit dem Update echt schlimm. Gerade beim farmen im Nether sorgt er dauernd durch kicks für Unterbrechungen...


    MoonWolfess die Kicknachrichten siehst du nur wenn du auf dem selben Server bist, sprich Farming / Stadt etc. zumindest kommt mir das bisher so rüber

    Es sind ja schon ein paar gute Vorschläge geliefert worden die man so übernehmen könnte, trotzdem geb ich einfach mal zu jeden "Stichpunkt" meinen Senf dazu.


    Zum Thema "KAUF" : Sollte man die genannten Grundstücke erwerben können fände ich es am besten diese nur per Ticket zu verkaufen. Der Grund dafür ist meiner Meinung nach dass sonst die Grundstücke wahllos an die Leute verkauft werden, zum teil garnicht oder einfach nur einfallslos mit irgendeinem Schrott bebaut werden. Madrid ist für mich nunmal ein Urgestein in der Geschichte von Rennschnitzel, daher sollte es auch so schön bleiben wie es ist. Zudem fände ich es dann sinnvoll schon beim Ticket zu erfragen wie den der "Bauplan" wäre und dann darauf zu achten dass es auch in das Gesamtbild von Madrid passt. Zusätzlich wäre ein erhöhter Blockpreis gut da so nochmal Coins aus der Wirtschaft verschwinden.

    Zum Thema "GEWINN" : Ich würde eher davon absehen die Grundstücke als Gewinn für Minispiele / Minievents zu vergeben. Der Grund dafür ist ganz einfach dass die begehrten Grundstücke dann sehr schnell weg sind, und teils an die gleichen Leute gehen würden, da oft die gleichen Leute auf dem Podium landen. Ich erachte es da eher als sinnvoll die Grundstücke z.B an die 3 besten Tinybuilds zu vergeben insofern sie ins Bild passen.


    Zum Thema "VERSTEIGERUNG" : Eine Versteigerung für Grundstücke wäre tatsächlich mal interessant und bietet somit eine weitere Möglichkeit Coins aus der Wirtschaft zu ziehen. Des weiteren wäre dies eventuell nochmal ein anreiz für Leute ein bisschen mehr mit anderen Spielern zu handeln um an die benötigten Coins für die Versteigerung zu kommen. Eine gute Idee meiner Meinung nach wäre hier vielleicht noch eine "Auktionsgebühr" zu erheben, welche man z.B in den Lotto Jackpot schmeissen könnte.

    Zum Thema "BEBAUUNG DURCH DAS TEAM" : Die Grundstücke durch das Team bebauen zu lassen finde ich nur eine bedingt gute Idee. Natürlich würde man so sicherstellen können, das auch wirklich Gebäude / Grünanlagen gebaut werden welche ins Bild passen, aber viel mit der Community von Rennschnitzel hätte dies nicht wirklich zu tun. Am Ende läufts dann wie in New York wo 120 normale Grundstücke mit dem gleichen Teil bebaut wurden und meiner Meinung nach nichts besonderes sind.


    Nun zu ein paar Vorschlägen der anderen:


    kevboss7 Die Grundstücke als Gewinn bei größeren Events in die Gewinnausschüttung mit reinzupacken finde ich persönlich auch besser als diese bei Minievents zu vergeben. Zum Thema random 1-3 zu verwürfeln weiss ich nicht wie ich das finden soll


    WobIntosh Die Idee die Grundstücke quasi zwischen Team und Community aufzuteilen fände ich super solange es keine überhand nimmt. Einen Teil davon zu begrünen schadet dem Gesamtbild sicherlich nicht und schafft nochmal eine besondere Atmosphäre in Madrid


    nils535_ Die Idee mit dem Scheinwerfer finde ich an sich nicht schlecht nur ist hier der Punkt zu beachten dass die Grundstücke eine bestimmte Größe nicht überschreiten, sonst sind die Grundstücke viel zu schnell weg und man hat nichtsmehr davon.


    Jannl finde ich auch eine coole Idee, würde Madrid auf jeden Fall nochmal einen wie du schon sagst "Old School" Touch verleihen


    MoonWolfess Die Grundstücke erst ab Elite zu vergeben finde ich nicht cool, da ist es besser wenn jeglicher Rang ab Member die Möglichkeit bzw die Chance auf eines der Grundstücke hat. Elite und

    höher haben schon einige andere Bonis, da muss nicht nochmal was dazukommen. Den Blockpreis höher als üblich anzusetzen finde ich hingegen genau wie ein Limit selbst auch eine

    gute Idee.


    Proside Alle Grundstücke zu begrünen fände ich schade, da steckt mehr Potential drin. Wenn du sagst Museumstadt bringt mich das direkt auf die Idee eventuell das ein oder andere Denkmalgeschütze gebäude nach Madrid zu verfrachten um andere Grundstücke wieder freimachen zu können. Es gibt viele Denkmalgeschützte Bauten, welche sich einen Platz in der Museumsstadt redlich verdient hätten



    Ich glaube der Roman ist nun lang genug, sollte mir nochmal etwas einfallen melde ich mich natürlich zu Wort.

    Bis dahin bleibt gesund und lasst euch nicht ärgern <3


    Grüße Steaky

    Um ehrlich zu sein könnte ich ohne Probleme auf beides verzichten :D


    Aber um zu antworten sag ich Geburtstag.
    Am Geburtstag wirst du nur Jahr für Jahr unnötig daran erinnert das du schon wieder 1 Jahr deines Lebens liegen lassen hast.
    Weihnachten ist weitestgehend bei den Leuten ein Fest der Familie, und auf die Familie würde ich nicht gern verzichten wollen!


    Viele (falsche) Freunde wegen viel Geld haben oder weniger (richtige) Freunde "wegen" wenig Geld haben

    Ich denke mal in den Flatlands kann man da mal drüber sprechen.
    Ich der Stadtwelt würde ich dieses keineswegs machen, da es dann zu 100% wieder Leute gibt die es maßlos übertreiben, und am Ende beschweren sich die Leute dann wieder wegen performance Problemen in bestimmten teilen der Stadtwelt.

    Daraus resultierend wäre dass das Limit welches anfangs gesetzt wird weiter nach unten korrigiert wird, und spätestens dann ist das Geschrei wieder so groß das endlose Diskussionen entstehen.
    Daher is meine Meinung zu dem Thema dem Feuer garnicht erst ne Zündquelle zur Verfügung stellen


    PS: Ja mit Armorstands lassen sich coole Sachen machen, aber nicht auf die Kosten des Teams und der anderen Mitspieler :)