Beiträge von the_Xayler

    Ja mach mal ein paar Skizzen und bau am besten auf dem Server im Creative mode vor. Dazu kannst du dir von einem Admin per Ticket oder ingame ein Test-GS in den Flats geben lassen. Im SP vorzubauen bringt dir relativ wenig, da du die Gebäude dann nur mit vielen Umwegen auf dem Server haben kannst.
    Wenn du dort ein paar deiner Vorstellungen umgesetzt hast und man erkennen kann, was genau dein Plan ist, kann man ja mal weiterschauen.


    Soweit ich weiss, haben wir kein NPC Plugin, was deine ganze RPG Insel Idee eh etwas komplizierter macht, aber bau und plane erstmal ein wenig!

    Das ist auf jedenfall eher möglich, denn wie Stoppel schon sagte, ist der Kreis innerhalb der Mauern für größeres bestimmt :P


    Also wenn du uns vielleicht ein paar Bauvorstellung, Pläne, Stile, etc. vorstellen könntest, können wir eher einschätzen, inwiefern wir dir bei dem Projekt entgegenkommen müssten. Ich denke mal, wenn du ein gutes Konzept zusammenstellst und schon genug WE und Voxel Ahnung hast, wäre der Projektserver ein guter Platz für dich :D

    So jetzt kommt mal mein Senf :P


    Generell freue ich mich immer wenn ich irgendwelche Mittelalterbegeisterten Member auf dem Server finde, die bereit sind ein so großes Projekt zu starten.
    Ich muss erstmal Holint zustimmen, dass ein Member ein so großes Projekt alleine nicht bewältigen kann. Klar gibt es da Ausnahmen, aber wenn das erste Problem schon voxeln ist, wird es kritisch.
    Da du auf das aktuelle Mittelalterprojekt eingegangen bist und anscheinend nicht wirklich einen Plan hast, wie viel da schon steht, kann ich dich dazu gerne ingame einmal aufklären. Mein Problem ist nur, warum ich nicht wirklich schnell vorankomme, dass ich alleine baue und auch wenn kenned alle 2321 Jahre mal hilft, passiert im Projekt nur 1-2x die Woche etwas.
    Momentan baue ich an der Hafenstadt und an den Außenbezirken der Stadt, was noch fehlt ist die Burg und die Kathedrale, da bin ich nicht so weit. Dafür habe ich aber schon ein Kloster vorgebaut.
    Auch wenn man glaubt im Mittelalter geht es nicht voran, ist in einem halben Jahr oder was das jetzt ist, viel passiert!


    Daher komme ich jetzt zu meinem Angebot:
    Da ich das Gefühl habe, dass du ziemlich Mittelalterbegeistert bist, kannst du gerne bei mir im Projekt mitbauen. Deine Häuser sehen ganz okay aus und wenn du im Stil einmal drin bist sollte das auch klappen. Wenn du Interesse hast, können wir gerne mal im TS über alles reden :)

    Ohne den Rest dieser wundervollen Unterhaltung zu lesen kann ich nur sagen, dass das einzig sinnvolle wäre mehr Homes zu kaufen. Weitere Rechte zu kaufen ist in jeder Hinsicht schlecht für den Server.
    Mit der Idee, dass man sich mehr Homes (einzeln, in Paketen und unlimited) mit Coins kaufen kann, kann ich mich aber auf jedenfall anfreunden.


    Inwiefern das umsetzbar ist, kann ich nicht einschätzen.

    Muss man sich jetzt garnicht so lustig drüber machen.


    Also an sich finde ich die Idee gut, aber dann müssen die GS halt limitiert sein. Also was ich mir vorstellen könnte ist auf irgendeinem höher gelegenen Gebirge in einem Projekt so ein paar Schnee GS anzubieten.
    Kann ich mir sogar bei meinem Projekt vorstellen.


    Aber denke nicht, dass eine ganze Insel in dem Stil realistisch ist.

    Sieht an sich ganz nett aus. Denke zum weiterbauen kannst du bestimmt eine kleine GS-Erweiterung bekommen.


    helikopterpilot: Ich glaube mit Viertel meint er nicht den Bau eines Stadtviertels oder einer ganzen Stadt, sondern einfach das bauen von dem kleinen Waldstück.


    Als Tipp zum bauen: versuch doch mal selbstgebaute Bäume zu integrieren, lässt das ganze etwas detaillierter rüberkommen und auch netter. Kannst dich ja mal in unserem von Holint gebauten Baumpark inspirieren lassen :)

    Ich möchte nochmal kurz mein Thema pushen, denn das Projekt gerät momentan in den Stillstand, aufgrund von mangelnder Unterstützung der Memberseite.


    Falls ihr mitbauen wollt oder einfach ein paarw Moneten haben wollt: Klick mich



    Bitte bitte helft mir :D

    Halli Hallöchen,


    seit einigen Monaten arbeite ich nun an meinem momentan Projekt Nordische Fantasy-Welt und leider komme ich nur wenig voran einfach durch fehlende begeisterte Bauer.
    Nun habe ich mir gedacht, dass ich eventuell Interesse an dem Projekt wecken kann indem ich mit einem Event locke:


    Fortan dies ist kein Tinybuild oder ähnliches, wo es um einen großen Wettbewerb geht. Ob dieser Wettbewerb stattfindet hängt davon ab ob ich genügend Rückmeldung bekomme (angestrebt sind so 10-15 Teilnehmer). Ausführen werde ich das ganze alleine auf dem Citybuildserver auf einem großen GS von mir in den Flats - ja ich weiß, wenn alle auf einem GS bauen ist das Risiko hoch, dass einer Mist baut, aber ich vertraue den Spielern jetzt einfach mal.


    Zu den Infos:



    Als Gewinn gibt es Geld und je nach "Pracht" der Gebäude und eventueller Nachfrage auch Items:


    1. Platz: 10.000c
    2. Platz: 7.000c
    3. Platz: 5.000c
    4.-5. Platz: Je nach Gebäude Schönheit


    Die Grundstück-Größe:


    Diese hängt auch von der Menge der Spieler ab.


    Der Stil:


    Da ich mit dem kleinen Wettbewerb gezielt Gebäude und Bauer für das Projekt suche, geht es ausschließlich um den nordischen Projektbaustil. Um euch klar zumachen um was für Gebäude es geht, habe ich ein paar Bilder zusammengestellt.




    Zeit:


    Höchstwahrscheinlich werdet ihr 2 Wochen Zeit haben, auf Anfrage vielleicht auch ein paar Tage mehr, da die Häuser Zeit brauchen, wenn man sie ordentlich baut.
    Wann das Event stattfindet hängt von der Begeisterung dafür ab :D Aber auf jedenfall nach dem Tinybuild in den Osterferien!



    Ich hoffe es gibt genügend Interessenten an dem Projekt und das Preisgeld ist verlockend genug ^^
    Wenn ihr mitmachen wollt und glaubt solch großen und aufwendigen Gebäuden "gewachsen zu sein" schreit doch einfach mal hier in den Thread, dass ihr teilnehmen wollt.


    Ich hoffe auf hohe Interesse :P



    //EVENTUELL IN ANDERE KATEGORIE VERSCHIEBEN?


    Nun: es wurde schon einmal vorgeschlagen, das Projekt neu aufleben zu lassen, siehe hier: Nordische Fantasy-Welt
    Leider ist das nun wieder in den Stilstand geraten (daran gebaut wurde auf dem Projektserver).


    Um eben darauf ein zu gehen:
    Es wird weiterhin daran gearbeitet, nur stehen uns einige Probleme im Weg, die uns von der schnellen Vollendung des Projektes abhalten. Das ganze schreibe ich auch gleich nochmal in meinen Projektthread...
    Seit ungefähr 3 Monaten warten wir auf die Kopie der Chunks vom Hauptserver um überhaupt erstmal unser Projekt zu strukturieren. Wir haben mehrfach versucht Spieler zu finden, die wirklich Interesse am Bauen eines solchen großen Projektes haben, was sich aber als vergeblich herausstellte.
    Wir bauen weiterhin daran, aber zwei pralle Klausurphasen hatten einfach Priorität, was auch zur ein paar Wochen Pause geführt hat.


    Zum Thread selber:
    Die Idee eines neuen Mittelalters unterstütze ich offensichtlicherweise und mir gefallen deine und killerBobs Häuser sehr. Was ich persönlich beführworten würde und wenn du natürlich Interesse hast, dass wir zusammen das Mittelalter schön machen, also die Projekte zusammenlegen, um somit eine etwas größere Baumannschaft zu haben!

    Ich weiß ja, dass du gut bauen kannst und es wäre eine super Hilfe, wenn du Zeit und Lust dafür hast.
    Den Stil solltest du halt möglichst beibehalten. Ich kümmer mich mal drum, dass du auf den Server kommst und meld mich dann bei dir.


    Aber super, dass du helfen willst :)

    Könntest du denn dann vielleicht erklären, am besten detailliert, wie genau wir das Projekt mittelalterlicher machen können am besten ohne neue Häuserstile zu entwickeln? :D


    Wie gesagt hast du Recht, das wir nicht eine historische Mittelalter Landschaft nachbauen, sondern mehr eine fiktive, mittelalterliche Welt.


    Das Problem, was man auch an dem momentanen Warp Mittelalter sieht, ist, dass im Mittelalter meiner Meinung nach die Gebäude zu meist reine Nutzbauten sind. Also Burgen oder Städte wo einfach Cobble oder Stone Bricks, wenn man Glück hat mal in Formen, zu Mauern und Häusern gestapelt werden.


    Was wir machen wollen sind schöne mittelalterlich angehauchte Häuser, wenn du so willst.
    Hast du denn eine Idee was man vielleicht verbessern kann, damit man es trotzdem als Mittelalter Projekt laufen lassen kann?

    Also wie kenned schon sagte, in Minecraft muss nicht alles realistisch sein. Zum Beispiel Colonia ist ein Stil, den es höchst wahrscheinlich nie gegeben hat und trotzdem ist eine richtig geile Stadt. Genauso hat auch unser Projekt einen Stil den es wahrscheinlich nie gab.


    Es hat halt einen mittelalterlichen Touch, ist aber nicht das, wir wir es durch Medien kennengelernte, Mittelalter, was du gerne hättest.


    Zum Zitat von kenned nur als Information: Den Text den er zitiert habe ich ihm als PM geschickt.

    Tag Ihr Rennschnitzler!


    Da es momentan recht fortschrittlich mit dem Projekt vorrangeht, wollte ich den Post hier nochmal neu schreiben.


    Seit mehreren Monaten läuft nun das Projekt, bei dem kenned0400 mich unterstützt. In unserem Projekt geht es um eine mittelalterliche Fantasywelt, in der sich hauptsächlich hohe Holz-Gebäude in einem Gebirge befinden.
    Für das Projekt stehen schon einige Gebäude und natürlich auch der Plan:


    Pläne für die Insel


    [Blockierte Grafik: http://fs1.directupload.net/images/150509/6ynzpe2h.png]
    Gesamte Map-Planung:


    Braune Punkte: Häuser
    Weisse Punkte: Wege
    Grüne Striche: Wälder
    Hellblau Punkte: Flüsse


    [Blockierte Grafik: http://fs1.directupload.net/images/150509/mfi9wyh6.png]
    Bereich an dem ich momentan arbeite



    Häuser


    [Blockierte Grafik: http://s14.directupload.net/images/141018/bqyifcem.png]
    Nordische Häuser


    [Blockierte Grafik: http://fs1.directupload.net/images/150316/x8hnizju.png]
    Brücke aus Häusern über dem Kanal



    Die Insel ist hier zu finden.


    Ich werde nun hin und wieder Bilder von den aktuellen Voxelarbeiten und Fortschritten reinstellen, damit ihr auch immer auf dem neusten Stand bleibt.


    Außerdem habe ich vor einigen Wochen ein Eventgestartet, für das es bisher keine Resonanz gab. Wir suchen nämlich weiterhin eure Unterstüzung beim Bau von Häusern und vielen anderen Kleinigkeiten!

    Ich möchte jetzt keinen riesen Beitrag schreiben, habe auch leider keine Zeit dafür.
    Was ich aber definitiv zum Verhalten von Admins oder anderen Team Mitgliedern sagen kann ist, dass deren Verhalten gegenüber einem Spieler stark damit zusammenhängt wie dieser Spieler sich auf dem Server verhält und repräsentiert. Heißt also, wenn ein Spieler lustig und immer gut gelaunt ist, sich vielleicht auf dem Server auch ohne im Team zu sein integriert und einfach gut klar kommt, wird er natürlich anders behandelt als einer der flamt, nervt, dumme Fragen stellt oder sowas halt (meine jetzt nicht dich, ist allgemein gemeint).


    Und was ich noch zu den fallenden Spielerzahlen sagen möchte: Minecraft gibt es jetzt glaube ich seit Ende 2009 als erste Version und Rennschnitzel selber jetzt etwas mehr als 3 Jahre. Kommt doch mal darauf klar, dass wir noch ein Spiel spielen, dass fast 4 Jahre alt ist. Jeden Monat kommen mehrere Spiele für Konsolen und PC raus und es sind noch erstaunlich viele Spieler übrig die so ein altes Spiel spielen :D


    Ich persönlich finde man kann noch vieles aus dem Spiel machen, auch wenn es nur noch durchschnittlich 20 Spieler on sind und die Community kleiner geworden ist. Kleiner Community hat ja auch seine Vorteile.


    Ich hab nicht alles gelesen von euch, also entschuldige ich mich für Wiederholungen :D

    Also eigentlich gibt das Grundstück von kenned unfassbar viel Details:
    Klar keins der dort gebauten Sachen ist ein vollständiges Haus oder Objekt, aber es sind Andeutungen auf eine riesige Szene.
    Überall sind kleine Details eingebaut, fast jeder verfügbare Block auf dem GS wurde gebaut und sobald man einmal im GS drinne ist, betritt man eine eigene kleine Traumwelt mit vielen Ebenen die sehr kreativ gestaltet ist.
    Klar es ist alles andere als übersichtlich, aber es ist sehr schön gestaltet.


    Also mit Pixelsheep ist das GS eigentlich in keinster weise zu vergleichen, einfach weil Pixel ein normales Haus gebaut hat, kenned aber einen Ausschnitt aus einer riesigen Kulisse geschaffen hat.


    Nummerierung ich nicht die optimalste, aber bei so vielen Plätzen auch nicht einfach.
    Und ich finds n bisschen doof so rumzumeckern, obwohl man nichts gebaut hat, aber egal.


    Hoffe konnte den 1. Platz ein wenig erklären :)