Beiträge von stinkman1

    Sg:
    ~1 Woche gratis Champ
    ~Map Voting System wieder auf 3 bzw 2 Maps reduzieren, damit nicht immer die gleichen Maps rankommen.
    ~regelmäßiger neue Maps einführen (gibt genügend gute)
    Sg und Cb:
    ~ Votingsystem mit Belohnung für dieses Serverlist oder wie das auch immer heißt erneuern. (Glaube das gibt es nicht mehr, oder?)

    lolstar, er hat nicht behauptet, dass es daran nicht läge. Er meinte, dies sei nicht der Hauptgrund dafür. Der Hauptgrund ist wohl oder übel, dass in der Vergangenheit etwas schief gelaufen ist und "größere Youtuber" den Server wieder verlassen haben. Das bedeutet also der Bekanntheitsgrad bleibt relativ gering.
    Ob nun Leute auf den Server kommen die unter 14 sind, ist doch relativ egal. Meiner Meinung nach ist man normalerweise mit 12 schon reif genug, sich benehmen zu können, oft sogar schon früher.
    Dass du dich als niederes Volk betitelst ist von mir aus in Ordnung, aber direkt so angepisst und auch ein bisschen beleidigend zu kommentieren, muss eigentlich nicht sein, wenn man bedenkt, dass wir hier nur versuchen die "Probleme " des Servers zu lösen. Wenn du eine Frage hast, kannst du auch netter fragen, da es uns sonst wenig weiter bringt und nur eine riesige Diskussion zustande kommt, die wir eigentlich vermeiden wollten.

    Naja ganz ehrlich muss ich sagen, dass einem immer weiter die Laune vergeht, wenn man sieht, wie sich immer alle versuchen zu rechtfertigen. Nehmt das ganze doch bitte als konstruktive Kritik an und hört bitte auf es mit Dagegenreden zu versuchen. Madhulein hat extra geschrieben dass auch gerne Ideen hierein geschrieben werden können, aber lieber versucht man sich irgendwie zu rechtfertigen.
    Ich muss zustimmen, dass es mit mehr Leuten mehr Spaß gemacht hat. Klar es war vielleicht etwas anstrengender, aber auf dem CB und im Forum hat der Handel geblüht. Es kann manchmal etwas nervig gewesen sein, wenn so kleine Bengel auf den Server kamen und Werbung gemacht haben oder sonst etwas, aber ganz ehrlich das gehört dazu.
    Auf SG das Selbe: Früher ging man von Runde zu Runde immer neue Gegner und auch ab und zu mal ein Hacker nicht weiter schlimm, wenn man bedenkt, dass man jetzt nicht mal mehr 24er Runden voll bekommt und immer gegen die gleichen kämpft. So macht das einfach keinen Spaß mehr.
    Zu sagen, dass Minecraft einfach an Reiz verloren hat, trifft es auch nicht. Ich kenne genügend Citybuild Server mit weit über 100 Leuten und auch andere Server mit tausenden von Leuten, die selbst in Schulzeiten oder Nachts noch voll sind.
    Was mich zudem noch wundert, dass Griepy meines Erachtens kein Anreiz darin sieht die Server wieder voll zu bekommen. Ich meine damit könnte man wieder ganz gut Geld machen, da man die Spieler dazu bewegt Premium Ränge zu kaufen, um auf den vollen Server joinen zu können.
    Ich bin auch der Meinung es sollte mehr Developer geben, da könnte man sicher welche finden, aber jetzt Leute bitten damit anzufangen würde glaube ich so gut wie nichts werden, zudem man ja nicht unbedingt Freude daran hat zu programmieren, andere dagegen schon. Aber ich weiß mickare, dass du das als Spaß meintest.
    Trotzdem wird an all diese Threads meiner Meinung nach falsch herangegangen.
    Ich möchte hier niemanden persönlich angreifen und wiederhole deshalb nochmal es handelt sich hier ausschließlich um meine Meinung und um konstruktive Kritik.
    Ich musste leider schon des öfteren miterleben, dass Leute sich derartig über so welche Kritik aufgeregt haben, dass ich das immer lieber dazu schreibe.
    Zu dem Thema Ideen: Es ist schwieriger als normaler Spieler Ideen zu bringen, die dann auch umgesetzt werden. Da haben es Teammitglieder wohl einfacher, da sie eher wissen, was alles möglich wäre. Trotzdem bringt jede Idee einen voran und sie abzulehnen ohne drüber nachgedacht zu haben, wirft einen eher weiter zurück.
    Meiner Meinung wäre es wichtig den Server irgendwie zu bewerben, dass neue Leute kommen. Auch wenn sagen wir 50% davon direkt wieder gehen und 30% nach zwei Monaten, so hätte man doch nach einiger Zeit wieder mehr aktive Spieler.
    So das war jetzt nur mal mein Text zu dem ganzen Thema :)
    MfG

    Ich glaube madhulein meint das anders.
    Wir haben da eine relativ große Fläche an Grundstücken. Die Sind mit einer U-Bahn verbunden, sollten also weiterhin so liegen.
    Zudem liegen sie am Wasser und zu meinem Gs gehört eine sehr große Fläche vom Meer dazu. Also wollten wir wissen, wie das gehandhabt wird.
    Und ich wollte noch wissen ob vom kopieren der Kisteninhalt gelöscht werden könnte? :D

    Ich habe ein kleines (naja großes) Problem mit meinen Shadern.
    Am Anfang war es noch nicht so schlimm, aber es wird einfach immer schlimmer :(
    Immer wenn ich mich bewege verschwindet nach kurzer Zeit die komplette Welt, dann ist sie aber auch nach paar Sekunden wieder da.
    Ich habe mal 2 Bilder angehängt.
    Das Problem tritt bei jedem Shader auf und ist auch nicht das allzu bekannte Optifineflackern.
    Ist da irgendwo eine Inkompatiblität mit Forge und ShadersModCore ?
    Achja ich habe auch noch die CameraStudioV2.18.BETA.
    Wenn jemand weiß woran das Problem liegt, wäre es nett wenn er mir helfen könnte :D
    Oder wenn jemand weiß wie ich auf 1.8 die CameraStudio/PixelCam Mod mit Shadern nutzen kann, wäre das auch hilfreich :)
    Habe noch nichts sinnvolles dazu im Internet gefunden!


    MFG

    So, da es mir genauso merkwürdig vorkommt und ich einfach kein Bock mehr habe zu warten, hab ich mir gerade ein neues Mobo und 16gb neuen Ram bestellt.
    Die kommen morgen an und das alte Mainboard wird reklamiert und verkauft den alten Ram pack ich einfach zu den 16 GB, dass sollte eigentlich keine Probleme machen da beide zwar von verschiedenen Herstellern sind aber gleiche Spezifikationen haben.
    Trotzdem vielen Dank an ALLE, die mir geholfen haben.
    Ich probier morgen einfach nochmal den neuen RAM auf dem alten Mainboard, mal gucken ob das wirklich klappt, dann denke ich auch, dass sich mein altes MB und mein RAM sich irgendwie nicht mehr vertragen ^^


    Edit: Nur mit neuem Arbeitsspeicher trat das Problem erst einmal auf sonst gar nicht. Also liegt es wohl nicht am RAM sondern am Mainboard, aber es ist trotzdem seltsam das es auch durch anderen RAM verändert wird :/

    Strom ist auf jeden Fall genug gewesen :/
    Ich habe den Pc mal zu einem Händler gebracht der sich das angeschaut hat und er sagt, das der Arbeitsspeicher nicht zum Mainboard kompatibel sei.
    Da denk ich mir jetzt natürlich WHHAAATT??
    Das ging doch alles über 2 Monate normal und jetzt plötzlich nicht kompatibel?
    Er meint mit anderem Arbeitsspeicher würde mein Pc laufen und mein RAM läuft auf anderen PCs einwandfrei.
    Im Internet habe ich bis jetzt natürlich wieder nicht wirklich etwas hilfreiches zu meinem Problem gefunden.
    Vielleicht könnt ihr mir helfen und wisst was das sein könnte und falls das so ist, ob ich mir lieber ein neues Mainboard (z.B MSI Gaming 7) oder neuen Arbeitsspeicher holen soll :)
    Zur Inkompatibilität zwischen meinen jetztigen Komponenten habe ich auch nichts weiteres gefunden :o

    Hab ich schon alles alles getan hatte aber nichts gebracht.
    Das mit dem Netzteil werde ich nochmal probieren.
    Das mit der Stromstärke hatte ich auch schon überlegt, weil ich das oft gelesen habe das 20 Ampere nicht reichen und das dann irgendwann mit der Zeit spackt :)
    Trotzdem wundert es mich das immer alles normal läuft wenn ich den RAM umstecke :/
    Aber danke für die vielen Tipps :3

    So erst einmal zu meinem Problem
    Vorgestern Abend habe ich meinen Pc ganz normal heruntergefahren, aber als ich dann am nächsten Mittag ihn wieder starten wollte blieb das bild schwarz der Pc war zwar "an" (nur die Lüfter die nicht am Mainboard hängen und die Beleuchtung), aber der Pc wollte einfach nicht hochfahren. Normalerweise bekomme ich bei jedem Start immer vom Mainboard ein piep, der bedeutet, dass alles in Ordnung ist, aber es kam nicht. Ich konnte nur ein ödes klacken (alle 2sek) hören, welches aus dem kleinen Speaker vom Mainboard kommt (nicht irgendwo anders her hab ich schon geprüft).
    Ich kam nicht einmal ins BIOS, also war eine Fehlersuche angesagt... leider hab ich nicht wirklich was gefunden.
    Deswegen hab ich den Pc dann mal in seine Bestandteile zerlegt und mit Prozessor gestartet. Was ich bekam war ein nervendes piepen, was sagt das der RAM fehlt.
    Also weiter: RAM wieder rein und ich hörte bereits wieder das klacken.
    Dann bin ich auf das Netzteil gestoßen, denn ich hab im Internet von einem kuriosen be-quiet Bug gehört (Netzteil gibt den Komponenten, wie der Graka nicht genug Ampere), hier bin ich noch nicht wirklich weiter gekommen weil ich kein anderes Netzteil habe, aber das mit dem Bug hab ich bei der e9 Version nicht gelesen.
    Am kuriosesten war es dann als ich mein Bildschirm über den Intel-Grafikchip laufen lassen habe, plötzlich ging alles wieder also heruntergefahren und zack wieder klacken, ging also nicht mehr an.
    Mhh wieder normale Graka rein, auch nichts.
    Schließlich hab ich mich heute nochmal rangesetzt und mir ist aufgefallen, dass wenn ich meine beiden RAM-Module in die beiden anderen Steckplätze packe, alles wieder läuft. Wenn ich den Pc dann herunterfahre wieder nicht, dann muss ich wieder die Slots wechseln, dann geht es wieder. Neustarten geht normal. Wenn ich die Slots vom RAM vor dem Start nicht wechsel, geht der Pc im 10sek Abstand einfach immer an und aus. Jedes dritte mal erscheint noch kurz das BIOS aber man kann nichts machen.
    Mit dem "Arbeitsspeichertrick" laufen auch alle Lüfter wieder normal und echt alles wird vom System erkannt.


    Bevor ich am Wochenende eine Fehlerdiagnose beim Fachmann durchlaufen lasse, hab ich gehofft noch paar Tipps zu bekommen wie die Kiste wieder normal geht.


    Vielen Dank schoneinmal für die Hilfe.


    Meine Vermuten sind:
    -Mainboard
    -RAM
    -Netzteil


    Mein System ist 2 Monate alt und selbst zusammengestellt.


    CPU: i7 4790k
    Grafikkarte: GTX 970 G1 Gaming Gigabyte
    SSD: Crucial MX100
    HDD: Seagate 1TB kp welche genau
    RAM: Crucial Ballistix Sports 8gb DDR3 1600Mhz
    Mainboard: Gigabyte H97 HD3
    Netzteil: be-quiet straight power e9 580W 80+ Gold
    CPU-Kühler: H110 Corsair


    An meinem System habe ich noch keine Übertaktung o.ä. durchgeführt und es lief immer extrem stabil.


    Vielen Dank für eure Hilfe
    MfG Stinkman

    Naja eigentlich nicht, da du für die nicht zwingend ein Mischpult brauchst, weil es ja USB-Mics sind :) Sonst ist das AKG halt echt den Preis wert.
    Bei dem Blue Yeti solltest du aufpassen, viele haben mit dem extreme Probleme da es angeblich erst einmal kompliziert ausgesteuert werden muss und es ziemlich groß ist :)
    Sonst eventuell das Rode NTUSB ( 155€ auch USB ) oder das Audio-Technica AT2020USB ( 125€ USB ). Sonst wenn du es doch lieber ganz billig haben willst kannst du auch zu den Mikrofons von AUNA greifen die für ihre Preise eine enorme Qualität haben und sogar fast an das Rode NT1A herankommen.
    Im Prinzip tun sich alle Mikros von den hier Aufgezählten nicht sehr viel. Wenn du wirklich eins mit Mischpult willst greif am besten zum Rode mit dem macht man nichts falsch, wenn ein Mischpult jetzt nicht zwingend notwendig ist nimm ein USB-Mikro dann kommst du billiger weg.
    Welches du schließlich nimmst bleibt deinem Geschmack und deinem Geldbeutel überlassen ^^


    Hier nochmal meine Favoriten:
    -http://www.amazon.de/Rode-Studioqualit%C3%A4t-USB-Kondensatormikrofon-Tischstativ-Popschutz/dp/B00KQPGRRE/ref=sr_1_22?ie=UTF8&qid=1419616945&sr=8-22&keywords=kondensatormikrofon
    -http://www.amazon.de/Audio-Technica-AT2020USB-cardioid-condenser-microphone/dp/B001AS6OYC/ref=sr_1_37?ie=UTF8&qid=1419617022&sr=8-37&keywords=gro%C3%9Fmembranmikrofon
    bekommst du sogar ein kleines Tischstativ bei beiden dazu :o