Beiträge von BiiLoo

    Grob kann man sagen Ali, dass das Referenzdesign immer dieses "Schachtkonzept" ist, schon seit Jahren.
    Schachtkonzept: kleiner Lüfter am Anfang der Karte, wo die Kaltluft angesaugt wird und durch den "Schacht" nach hinten raus.


    Diese Karten sind fast immer lauter als "Alternativkühlkonzepte", da nur ein Lüfter verbaut wird und der noch recht klein ist.
    Vorteil ist wohl, dass die Warmluft nach Aussen abtransportiert wird.


    Wenn du viel Wert auf Ruhe legst, solltest du in Zukunft das Referenzmodell meiden. :)
    Dann hast du zwar 2-3 Kühler, aber die drehen dann um einiges langsamer.


    Ich persönlich hab nen Faible für die AMP! Edition von Zotac, da hat man nicht nur ne alternative Kühlung sondern auch mehr Leistung für wenig Geld.
    http://www.alternate.de/ZOTAC/…arte/html/product/1086577?


    db Referenz unter Last: 42-48 (auch abhängig vom Hersteller)
    db AMP unter Last: 44-45

    Naja, beide Interpreten nicht so meins, auch wenn ich weiss, dass du sie liebst Ali. ^^
    Auch die Songs sagen mir nicht so zu. 3/10 für die Backgrounds.


    /watch?v=ejQp9eZ7f-U


    Dieser Song hats mir richtig angetan, seitdem ich die Lacoste-Werbung damit gesehen hab.
    Video btw ich recht eklig. ^^

    Dann sag ich mal nach knapp einer Woche auch etwas hierzu, auch wenn das etwas Offtopic ist, da Killerbob eigentlich eine Klassifizierung wünschte und der Meinung ist, dass Spieler gepusht werden.


    Ich für mein Teil bewerte die Kreativität immer sehr hoch. Das bedeutet, dass innovative Ideen, egal ob bei Einrichtung oder Aussehen, immer Extrepunkte brachten.
    Auch habe ich berücksichtigt, dies war ja nicht mein erstes TinyBuild, ob jemand zum gefühlten 100sten Mal ein Standardhaus mit Standartdach und Standarteinrichtung gebaut hat. Mit soetwas kann man bei einem kreativen Wettbewerb nunmal nicht gewinnen - und schon garnicht, wenn man 100 aktive Konkurenten hat.
    Auch kenne ich die Baustile viele User, egal ob Scobie, Nina, undurchdacht oder J_H_ oder oder oder (fast erschrenkend wie gut man viele User einschätzen kann/kennt) und achte bei diesen besonders darauf, ob sie sich auch mal aus ihrer gewohnten Haut raustrauen. Falls sie dies nicht tun wird das von mir negativ bewertet. Selbstverständlich bekommen diese dennoch ihre Punkte für Aussehen, Einrichtung, Kreativität, Innovationen, aber tendenziell Abzüge. Dies wurde auch schon von unseren Buildern angesprochen: Die "Das-Gute-Bauen-Von-USER XYZ-Bin-Ich-Gewohnt"-Problematik.


    Diese Bewertungen sind selbstverständlich subjektiv und die Kriterien legt sich jeder Juror selbst zurecht, aber ich kann zumindest für die Teammitglieder reden, wenn ich sage, dass wir versuchen so objektiv wie möglich zu sein und keine User zu bevorzugen versuchen.

    Mit den Commandblöcken und den Partikel lassen sich einge tolle Sachen und Details anstellen, welche man aber nicht übertreiben sollte.
    Habe mal eine ganze "Fabrikstadt" getestet..........da wurd man je nach Größe nicht mehr glücklich mit dem Spielbetrieb.
    Aber in Masen eingesetzt machen die Sachen durchaus was her.


    Genau da liegt das Problem für den Serverbetrieb bzw bei diesen Effekten, die man mit den Commandblöcken machen kann.


    Selbst wenn wir irgendwann mal Commandblöcke auf dem Server haben (für die Admins), wird sowas flach fallen, da es zu sehr auf die Auslastung geht.
    Es ist quasi eine ultra-speed Clock für einen nutzlosen Effekt - so schön es auch unter Umständen aussieht. :)

    Merkwürdigerweise hast du genau diese Kick- und Bannrechte indirekt als Begründung in im Startpost angeführt:

    Zitat von Macces1998

    Ich finde es etwas unschön das ich meine 500.000 Coins für den S-Elite Rang ausgegeben habe und jetzt nur noch /hat als ''+'' im gegensatz zu den
    normalen Usern habe. Es ist gut und schön das die Supporter Rechte angepasst worden sind wobei die S-Eliten auf der Strecke blieben.


    Abgesehen davon wurde
    1) von anderen Usern dies ebenfalls als Grund gesehen/erwähnt.
    2) waren im Startpost nicht alle Vorteile von dir dargstellt.


    So und jetzt bitte wieder vernünftige Vorschläge.

    Ich verstehe die ganze Diskussion hier schon nicht.
    Als S-Elite damals kam, hatten diese nur den /hat Befehl und das "S-".
    Später kam dann noch das Enderman-Pet zusätzlich dazu. Und weil eine Zeit lang Kick-Rechte eingeräumt wurden, um im Notfall im Chat für Ruhe zu sorgen, die jetzt nicht mehr vorhanden sind, gibts diesen Thread und das große Gebrüll nach SpezialInseln, Rückzahlungen oder Verewigungen?


    Ihr wusstes also was ihr euch da "kauft". Und wenn ihr euch den Rang nur für die Kick-Rechte "gekauft" habt, dann seid ihr sowieso nicht dazu geeignet diese zu besitzen.
    Ausserdem sind Rückzahlungen wie "vielleicht 300-400 k als Ausgleich zu zahlen. " total irrsinnig. Das Kick-Feature wurde sehr viel später nach dem S-Elite-Rang eingeführt und da haben die User auch schon so viel Coins gezahlt. S-Elite war teuer, ist teuer und bleibt teuer. War auch so teuer geplant. Da jetzt 80% zurückzuverlangen entzieht sich jeder Logik in meinen Augen.


    Bedeutet im Klartext:
    WENN wir etwas Alternatives für S-Elite einführen sollten, dann ist das schon entgegenkommend.


    Wir sind auch für Ideen offen, aber bitte nicht sowas schwachsinniges wie fliegende Inseln am Spawn, Creativ in der Stadtwelt oder sonstiges. Bleibt wenigstens etwas auf dem Teppich.


    Ein integriertes "Dunkelheits-Xray" und ein neuer Mob, der aussieht wie ein Silberfisch, der in Lila-Farbtopf gefallen ist.. - interessaaaaant.
    Der neue Mob soll wohl in Zukunft beim Dragon-Egg eine Rolle spielen.
    Ausserdem kann eine Lore jetzt entgleisen, !das! find ich cool! :D
    Richtig Gummi geben und die Leute wegkatapultieren!



    Jetzt kann mir einen rischtisch coolen Skin machen - der wird euch alle aus den Latschen schießen!